Die Audio-CD von NWB
Willkommen
Aktuelle Urteile
Suche nach
Steuer-Urteilen
Aktuelle
BMF-Schreiben
Suche nach Gericht
Festgeldrechner
Tagesgeldrechner
Hypothekenrechner
Impressum
Nutzungsbedingungen




Quelle:

Bundesfinanzhof
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 21.10.1999
Aktenzeichen: X R 75/97

Vorinstanz:

FG Baden-Württemberg
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 26.06.1996
Aktenzeichen: 5 K 26/95

Schlagzeile:

Sonderausgabenabzug von Versorgungsleistungen nach vorweggenommener Erbfolge

Schlagworte:

Dauernde Last, Leibrente, Sonderausgabe, Vermögensübergabe, Versorgung, Vorweggenommene Erbfolge

Wichtig für:

Alle Steuerzahler

Kurzkommentar:

Ein Sonderausgabenabzug von Versorgungsleistungen an die Eltern nach vorweggenommener Erbfolge kommt nicht in Betracht, wenn eine Mindestzeitrente oder verlängerte Leibrente vereinbart wird, deren Mindestlaufzeit kürzer ist als die voraussichtliche durchschnittliche Lebenserwartung der bezugsberechtigten Person. In einem solchen Fall ist eine entgeltliche Veräußerung bzw. Anschaffung gegeben.

Die Audio-CD von NWB

zur Suche nach Steuer-Urteilen