Die Audio-CD von NWB
Willkommen
Aktuelle Urteile
Suche nach
Steuer-Urteilen
Aktuelle
BMF-Schreiben
Suche nach Gericht
Festgeldrechner
Tagesgeldrechner
Hypothekenrechner
Impressum
Nutzungsbedingungen




Quelle:

Bundesfinanzhof
Art des Dokuments: Beschluss
Datum: 04.07.2001
Aktenzeichen: VI B 301/98

Schlagzeile:

Übertragung eines Kinderfreibetrags von einem auf den anderen Elternteil

Schlagworte:

Beiladung, Kinderfreibetrag, Übertragung, Widerstreitende Steuerfestsetzung

Wichtig für:

Familien

Kurzkommentar:

Ist im finanzgerichtlichen Verfahren streitig, ob der Kinderfreibetrag von einem auf den anderen Elternteil nach § 32 Abs. 6 Satz 4 EStG in der für das Streitjahr 1990 geltenden Fassung zu übertragen oder ob die Übertragung des Kinderfreibetrags zu Recht erfolgt ist, liegt kein Fall der notwendigen Beiladung (§ 60 Abs. 3 Satz 1 FGO) vor (Änderung der Rechtsprechung).

Die Audio-CD von NWB

zur Suche nach Steuer-Urteilen