Die Audio-CD von NWB
Willkommen
Aktuelle Urteile
Suche nach
Steuer-Urteilen
Aktuelle
BMF-Schreiben
Suche nach Gericht
Festgeldrechner
Tagesgeldrechner
Hypothekenrechner
Impressum
Nutzungsbedingungen




Quelle:

Bundesfinanzhof
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 22.11.2001
Aktenzeichen: V R 50/00

Vorinstanz:

FG Hessen
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 03.05.2000
Aktenzeichen: 6 K 2640/97

Schlagzeile:

Mittelbare finanzielle Eingliederung für die Annahme einer Organschaft

Schlagworte:

Organschaft, Unternehmen, Unternehmer

Wichtig für:

Gewerbetreibende

Kurzkommentar:

Die für die Annahme einer Organschaft erforderliche finanzielle Eingliederung einer juristischen Person in das Unternehmen eines Organträgers setzt voraus, dass der Organträger über die Mehrheit der Stimmrechte aus Anteilen an der juristischen Person als Organgesellschaft verfügt. Sie muss über 50 Prozent der gesamten Stimmrechte betragen.

Die Audio-CD von NWB

Hinweis: Die finanzielle Eingliederung einer juristischen Person in das Unternehmen eines Organträgers ist nach der Entscheidung des Bundesfinanzhofs nicht gegeben, wenn dieser die notwendige qualifizierte Stimmenmehrheit in der juristischen Person nur mit Hilfe eines Minderheitsgesellschafters erreichen kann.

zur Suche nach Steuer-Urteilen