Die Audio-CD von NWB
Willkommen
Aktuelle Urteile
Suche nach
Steuer-Urteilen
Aktuelle
BMF-Schreiben
Suche nach Gericht
Festgeldrechner
Tagesgeldrechner
Hypothekenrechner
Impressum
Nutzungsbedingungen




Quelle:

Bundesfinanzhof
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 15.05.2002
Aktenzeichen: VI R 30, 31/01

Schlagzeile:

Kein fiktiver Kindergeld-Jahresbetrag bei Umrechnung des Kindergeldes in einen Freibetrag

Schlagworte:

Kinderfreibetrag, Kindergeld, Umrechnung

Wichtig für:

Familien

Kurzkommentar:

Bei der Umrechnung des Kindergeldes in einen Freibetrag gemäß § 53 Satz 3 EStG ist auch in den Fällen, in denen das Kind nicht während des gesamten Veranlagungszeitraums berücksichtigungsfähig war, nur das dem Steuerpflichtigen tatsächlich zustehende Kindergeld und nicht ein fiktiver Kindergeld-Jahresbetrag zugrunde zu legen.

Die Audio-CD von NWB

zur Suche nach Steuer-Urteilen