Die Audio-CD von NWB
Willkommen
Aktuelle Urteile
Suche nach
Steuer-Urteilen
Aktuelle
BMF-Schreiben
Suche nach Gericht
Festgeldrechner
Tagesgeldrechner
Hypothekenrechner
Impressum
Nutzungsbedingungen




Quelle:

Bundesfinanzhof
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 24.04.2002
Aktenzeichen: XI R 40/01

Vorinstanz:

FG Nürnberg
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 20.06.2001
Aktenzeichen: IV 633/2000

Schlagzeile:

Berücksichtigung von Nachzahlungszinsen als Sonderausgaben bei erfolgreichem Antrag auf Aufhebung der Vollziehung

Schlagworte:

Abfluss, Sonderausgabe, Steuernachforderung, Wirtschaftliche Belastung, Zinsen

Wichtig für:

Alle Steuerzahler

Kurzkommentar:

Nachzahlungszinsen, die bis zum 31. Dezember 1998 beim Steuerpflichtigen abgeflossen waren, waren auch dann als Sonderausgaben abzugsfähig, wenn sie später aufgrund eines erfolgreichen Antrags auf Aufhebung der Vollziehung des Zinsbescheides vorläufig erstattet wurden.

Die Audio-CD von NWB

Hinweis: Wird der Zinsbescheid später aufgehoben oder werden die Zinsen niedriger festgesetzt, so ist nach der Entscheidung des Bundesfinanzhofs der Sonderausgabenabzug im Umfang der Änderung zu mindern.

zur Suche nach Steuer-Urteilen