Die Audio-CD von NWB
Willkommen
Aktuelle Urteile
Suche nach
Steuer-Urteilen
Aktuelle
BMF-Schreiben
Suche nach Gericht
Festgeldrechner
Tagesgeldrechner
Hypothekenrechner
Impressum
Nutzungsbedingungen




Quelle:

Bundesfinanzhof
Art des Dokuments: Beschluss
Datum: 24.07.2002
Aktenzeichen: V B 25/02

Vorinstanz:

FG Berlin
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 27.11.2001
Aktenzeichen: 5 K 5187/00

Schlagzeile:

Bestimmung des leistenden Unternehmers bei der Prüfung des Rechtsanspruchs auf Vorsteuerabzug

Schlagworte:

Identität, Rechnung, Umsatzsteuer, Unternehmen, Vorsteuer

Wichtig für:

Gewerbetreibende

Kurzkommentar:

Durch die Rechtsprechung ist geklärt, dass die Frage, ob eine Leistung dem Handelnden oder einem anderen zuzurechnen ist, grundsätzlich davon abhängt, ob der Handelnde gegenüber dem Leistungsempfänger bei Ausführung der Leistung im eigenen Namen oder – berechtigterweise - im Namen eines anderen aufgetreten ist, sowie, dass die Feststellungslast für das Vorliegen der den Rechtsanspruch auf Vorsteuerabzug begründenden Tatsachen (wie u.a. die Identität von Leistendem und Rechnungsaussteller) der den Vorsteuerabzug begehrende Unternehmer trägt.

Die Audio-CD von NWB

zur Suche nach Steuer-Urteilen