Die Audio-CD von NWB
Willkommen
Aktuelle Urteile
Suche nach
Steuer-Urteilen
Aktuelle
BMF-Schreiben
Suche nach Gericht
Festgeldrechner
Tagesgeldrechner
Hypothekenrechner
Impressum
Nutzungsbedingungen




Quelle:

Bundesfinanzhof
Art des Dokuments: Beschluss
Datum: 04.07.2002
Aktenzeichen: V R 8/01

Vorinstanz:

FG Schleswig-Holstein
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 05.12.2000
Aktenzeichen: IV 727/98

Schlagzeile:

Verpachtung eines Teils eines landwirtschaftlichen Betriebes (Vorlage an den Europäischen Gerichtshof (EuGH)

Schlagworte:

Durchschnittsatz, Land- und Forstwirtschaft, Landwirtschaft, Pacht, Verpachtung

Wichtig für:

Land- und Forstwirte

Kurzkommentar:

Dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) wird folgende Frage zur Vorabentscheidung vorgelegt:
Darf der Inhaber eines landwirtschaftlichen Betriebes,
- der einen Teil seines Betriebes (die gesamte Milchviehwirtschaft) aufgibt und die dazu erforderlichen Wirtschaftsgüter an einen anderen Landwirt verpachtet und
- der auch nach Verpachtung weiterhin in nicht geringfügigem Umfang als Landwirt tätig ist,
die Verpachtungsumsätze - wie seine übrigen Umsätze - nach der Pauschalregelung für landwirtschaftliche Erzeuger (Art. 25 der Richtlinie 77/388/EWG) behandeln oder unterliegen die Verpachtungsumsätze der Besteuerung nach den allgemeinen Vorschriften?

Die Audio-CD von NWB

zur Suche nach Steuer-Urteilen