Die Audio-CD von NWB
Willkommen
Aktuelle Urteile
Suche nach
Steuer-Urteilen
Aktuelle
BMF-Schreiben
Suche nach Gericht
Festgeldrechner
Tagesgeldrechner
Hypothekenrechner
Impressum
Nutzungsbedingungen




Quelle:

Bundesfinanzhof
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 27.08.2002
Aktenzeichen: VI R 63/97

Vorinstanz:

FG Hessen
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 23.05.1997
Aktenzeichen: 10 K 4915/96

Schlagzeile:

Rabattfreibetrag bei Abgabe von Medikamenten aus einer Krankenhausapotheke

Schlagworte:

Apotheke, Arzneimittel, Geldwerter Vorteil, Krankenhaus, Medikament, Rabattfreibetrag

Wichtig für:

Arbeitgeber, Arbeitnehmer

Kurzkommentar:

Der Rabattfreibetrag kommt auch bei der verbilligten Abgabe von Medikamenten an die Belegschaft eines Krankenhauses in Betracht. Nach Auffassung der Finanzrichter ist es nicht von Bedeutung, ob die Leistungen für das betreffende Unternehmen typisch sind. Es kommt auch nicht darauf an, welchen Rang die Leistungen in der Unternehmensbetätigung einnehmen.

Die Audio-CD von NWB

Hinweis: Siehe auch das Urteil des Bundesfinanzhofes vom 27.08.2002 (Az.: VI R 158/98).

zur Suche nach Steuer-Urteilen