Die Audio-CD von NWB
Willkommen
Aktuelle Urteile
Suche nach
Steuer-Urteilen
Aktuelle
BMF-Schreiben
Suche nach Gericht
Festgeldrechner
Tagesgeldrechner
Hypothekenrechner
Impressum
Nutzungsbedingungen




Quelle:

Bundesfinanzhof
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 04.07.2002
Aktenzeichen: V R 10/01

Vorinstanz:

FG Köln
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 08.11.2000
Aktenzeichen: 4 K 6061/98

Schlagzeile:

Geschäftsveräußerung im Ganzen bei Zurückbehaltung wesentlicher Betriebsgrundlagen

Schlagworte:

Betriebsgrundstück, Geschäftsveräußerung, Übertragung, Umsatzsteuer, Veräußerung

Wichtig für:

Gewerbetreibende

Kurzkommentar:

Eine Geschäftsveräußerung im Sinne des § 1 Abs. 1a des Umsatzsteuergesetzes (UStG) liegt auch vor, wenn einzelne wesentliche Betriebsgrundlagen nicht mitübereignet worden sind, sofern sie dem Übernehmer langfristig zur Nutzung überlassen werden und eine dauerhafte Fortführung des Unternehmens oder des gesondert geführten Betriebes durch den Übernehmer gewährleistet ist.

Die Audio-CD von NWB

zur Suche nach Steuer-Urteilen