Die Audio-CD von NWB
Willkommen
Aktuelle Urteile
Suche nach
Steuer-Urteilen
Aktuelle
BMF-Schreiben
Suche nach Gericht
Festgeldrechner
Tagesgeldrechner
Hypothekenrechner
Impressum
Nutzungsbedingungen




Quelle:

Bundesfinanzhof
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 07.11.2002
Aktenzeichen: VII R 11/01

Vorinstanz:

FG Niedersachsen
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 21.10.1999
Aktenzeichen: 11 K 101/97

Schlagzeile:

Zeitliche Anforderungen an die Übereignung eines Unternehmens im Ganzen

Schlagworte:

Betriebsübernahme, Betriebsübernehmer, Haftung, Umsatzsteuer

Wichtig für:

Gewerbetreibende

Kurzkommentar:

Maßgebender Zeitpunkt für die Frage, ob die wesentlichen Grundlagen eines Unternehmens auf den Erwerber übergegangen sind, ist derjenige der Übereignung (Festhaltung an der ständigen Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs).

Die Audio-CD von NWB

Hinweis: Eine Übereignung eines Unternehmens im Ganzen liegt nach der Entscheidung des Bundesfinanzhofs jedenfalls dann vor, wenn die bei Beginn der Übertragung der einzelnen Grundlagen des Unternehmens vorhandenen Betriebsgrundlagen im Wesentlichen vollständig auf den Erwerber übergehen.

zur Suche nach Steuer-Urteilen