Die Audio-CD von NWB
Willkommen
Aktuelle Urteile
Suche nach
Steuer-Urteilen
Aktuelle
BMF-Schreiben
Suche nach Gericht
Festgeldrechner
Tagesgeldrechner
Hypothekenrechner
Impressum
Nutzungsbedingungen




Quelle:

Bundesfinanzhof
Art des Dokuments: Beschluss
Datum: 27.02.2003
Aktenzeichen: V B 164/02

Vorinstanz:

FG Baden-Württemberg
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 01.07.2002
Aktenzeichen: 1 V 12/02

Schlagzeile:

Umsatzsteuerliche Behandlung der Leistungen einer staatlich anerkannten Altenpflegerin

Schlagworte:

Altenpfleger, Steuerbefreiung, Umsatzsteuer

Wichtig für:

Alle Steuerzahler

Kurzkommentar:

Es ist nach Auffassung des Bundesfinanzhofs ernstlich zweifelhaft, ob und inwieweit eine staatlich anerkannte Altenpflegerin arztähnliche oder heilberufliche Leistungen erbringt.

Die Audio-CD von NWB

Hinweis: Ebenfalls zweifelhaft ist es nach dem BFH-Beschluss, ob bereits vor In-Kraft-Treten des AltPflG die nach dem Umsatzsteuergesetz erforderlichen beruflichen Befähigungsnachweise erbracht werden konnten.

zur Suche nach Steuer-Urteilen