Die Audio-CD von NWB
Willkommen
Aktuelle Urteile
Suche nach
Steuer-Urteilen
Aktuelle
BMF-Schreiben
Suche nach Gericht
Festgeldrechner
Tagesgeldrechner
Hypothekenrechner
Impressum
Nutzungsbedingungen




Quelle:

Bundesfinanzhof
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 20.03.2003
Aktenzeichen: III R 50/96

Vorinstanz:

FG Nürnberg
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 27.02.1996
Aktenzeichen: I 164/95

Schlagzeile:

Verwendung eines Wirtschaftsguts zu eigenbetrieblichen Zwecken im Sinne der Investitionszulage

Schlagworte:

Betriebsaufspaltung, Eigenbetriebliche Zwecke, Investitionszulage, Nutzung, Verbleiben, Verwendung

Wichtig für:

Gewerbetreibende

Kurzkommentar:

Vermietet der Investor ein unbewegliches Wirtschaftsgut, das er für sein Einzelunternehmen hergestellt und genutzt hat, vor Ablauf der Verbleibensfrist einer GmbH & Co KG für deren Betrieb, verwendet er das Wirtschaftsgut nicht während des gesamten Verbleibenszeitraums ausschließlich zu eigenbetrieblichen Zwecken, auch wenn er alleiniger Kommanditist und alleiniger Gesellschafter der Komplementär-GmbH ist.

Die Audio-CD von NWB

zur Suche nach Steuer-Urteilen