Die Audio-CD von NWB
Willkommen
Aktuelle Urteile
Suche nach
Steuer-Urteilen
Aktuelle
BMF-Schreiben
Suche nach Gericht
Festgeldrechner
Tagesgeldrechner
Hypothekenrechner
Impressum
Nutzungsbedingungen




Quelle:

Bundesfinanzhof
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 20.03.2003
Aktenzeichen: IV R 27/01

Vorinstanz:

FG Schleswig-Holstein
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 28.03.2001
Aktenzeichen: II 1/2000

Schlagzeile:

"Auffüllrecht" mit Klärschlamm kein verselbständigtes Wirtschaftsgut

Schlagworte:

Auffüllrecht, Bilanzierung, Rücklage

Wichtig für:

Gewerbetreibende

Kurzkommentar:

Mit der Erteilung einer Baugenehmigung zur Errichtung eines Klärschlammzwischenlagers entsteht weder in der Person des veräußernden Grundstückseigentümers noch in der Person des das betreffende Grundstück erwerbenden Bauantragstellers ein vom Grund und Boden verselbständigtes Wirtschaftsgut "Auffüllrecht" mit Klärschlamm.

Die Audio-CD von NWB

zur Suche nach Steuer-Urteilen