Die Audio-CD von NWB
Willkommen
Aktuelle Urteile
Suche nach
Steuer-Urteilen
Aktuelle
BMF-Schreiben
Suche nach Gericht
Festgeldrechner
Tagesgeldrechner
Hypothekenrechner
Impressum
Nutzungsbedingungen




Quelle:

Bundesfinanzhof
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 10.11.2004
Aktenzeichen: XI R 31/03

Vorinstanz:

FG Köln
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 09.04.2003
Aktenzeichen: 4 K 3389/00

Schlagzeile:

Sog. Einheitlichkeitsgrundsatz kann nicht zur "Zwangsentnahme" führen

Schlagworte:

Bilanzierung, Entnahme, Gebäudeteil, Nutzungszusammenhang, Wirtschaftsgut

Wichtig für:

Gewerbetreibende

Kurzkommentar:

Ein zunächst betrieblich genutzter Gebäudeteil verliert seine Eigenschaft als Betriebsvermögen nicht dadurch, dass er zu fremden Wohnzwecken vermietet wird und sich in dem Gebäude ein weiterer zu fremden Wohnzwecken vermieteter Gebäudeteil befindet, der zum Privatvermögen gehört.

Die Audio-CD von NWB

zur Suche nach Steuer-Urteilen