Die Audio-CD von NWB
Willkommen
Aktuelle Urteile
Suche nach
Steuer-Urteilen
Aktuelle
BMF-Schreiben
Suche nach Gericht
Festgeldrechner
Tagesgeldrechner
Hypothekenrechner
Impressum
Nutzungsbedingungen




Quelle:

Bundesfinanzhof
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 16.12.2004
Aktenzeichen: IV R 4/04

Vorinstanz:

FG Niedersachsen
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 13.11.2003
Aktenzeichen: 11 K 506/01

Schlagzeile:

Kleintierzucht keine land- und forstwirtschaftliche Tierzucht und -haltung sondern Gewerbebetrieb

Schlagworte:

Abgrenzung, Gewerbebetrieb, Kleintier, Landwirtschaft, Tierzucht

Wichtig für:

Gewerbetreibende, Land- und Forstwirte

Kurzkommentar:

Die Züchtung und das Halten von Kleintieren, wie Meerschweinchen, Zwergkaninchen, Hamstern, Ratten und Mäusen, die als Haustiere oder als Lebendfutter für andere Tiere verwendet werden, stellen ungeachtet einer vorhandenen Futtergrundlage eine gewerbliche Tätigkeit dar, nicht aber eine land- und forstwirtschaftliche Tierzucht und -haltung, die zur Gewinnermittlung nach Durchschnittssätzen gemäß § 13a des Einkommensteuergesetzes (EStG) berechtigen würde.

Die Audio-CD von NWB

zur Suche nach Steuer-Urteilen