Die Audio-CD von NWB
Willkommen
Aktuelle Urteile
Suche nach
Steuer-Urteilen
Aktuelle
BMF-Schreiben
Suche nach Gericht
Festgeldrechner
Tagesgeldrechner
Hypothekenrechner
Impressum
Nutzungsbedingungen




Quelle:

Bundesfinanzhof
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 09.11.2005
Aktenzeichen: VI R 19/04

Vorinstanz:

FG Baden-Württemberg
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 14.10.2003
Aktenzeichen: 4 K 350/00

Schlagzeile:

Keine steuerlichen Vorteile durch Wechsel des Arbeitszimmers im gleichen Veranlagungszeitraum

Schlagworte:

Arbeitszimmer, Renovierungskosten

Wichtig für:

Alle Steuerzahler

Kurzkommentar:

Liegen zwar die gesetzlichen Voraussetzungen für einen beschränkten Abzug der Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer, nicht jedoch jene für einen unbeschränkten Abzug vor, so kann der auf 1.250 Euro begrenzte Abzugsrahmen nicht dadurch ausgeweitet werden, dass im gleichen Veranlagungszeitraum das Arbeitszimmer gewechselt oder ein weiterer Raum für eine künftige Nutzung als häusliches Arbeitszimmer hergerichtet wird.

Die Audio-CD von NWB

zur Suche nach Steuer-Urteilen