Die Audio-CD von NWB
Willkommen
Aktuelle Urteile
Suche nach
Steuer-Urteilen
Aktuelle
BMF-Schreiben
Suche nach Gericht
Festgeldrechner
Tagesgeldrechner
Hypothekenrechner
Impressum
Nutzungsbedingungen




Quelle:

Bundesfinanzhof
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 19.12.2005
Aktenzeichen: VI R 30/05

Vorinstanz:

FG Niedersachsen
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 23.11.2004
Aktenzeichen: 2 K 319/04

Schlagzeile:

Anwendung der Dreimonatsfrist bei Verpflegungsmehraufwendungen bei Auswärtstätigkeit eines Seemanns

Schlagworte:

Fahrtätigkeit, Reisekosten, Seemann, Verpflegungsmehraufwand

Wichtig für:

Arbeitgeber, Arbeitnehmer

Kurzkommentar:

Die Dreimonatsfrist für den Abzug der Verpflegungspauschalen (§ 4 Abs. 5 Satz 1 Nr. 5 Satz 5 EStG) findet auch dann Anwendung, wenn ein Seemann auf einem Hochseeschiff auswärts eingesetzt wird.

Die Audio-CD von NWB

zur Suche nach Steuer-Urteilen