Die Audio-CD von NWB
Willkommen
Aktuelle Urteile
Suche nach
Steuer-Urteilen
Aktuelle
BMF-Schreiben
Suche nach Gericht
Festgeldrechner
Tagesgeldrechner
Hypothekenrechner
Impressum
Nutzungsbedingungen




Quelle:

Bundesfinanzhof
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 29.03.1973
Aktenzeichen: I R 91/71

Schlagzeile:

Gewerblicher Grundstückshandel beim Verkauf von 16 Grundstücken nach Erschließung eines zusammenhängenden Geländes

Schlagworte:

Gewerblicher Grundstückshandel

Wichtig für:

Gemeinden, Land- und Forstwirte

Kurzkommentar:

Wer aus einem zusammenhängenden Gelände nach dessen Erschließung 16 Grundstücke verkauft, nachdem er auf einem Teil der Grundstücke in vier Fällen Gebäude bzw. Eigentumswohnungen errichtet hatte, überschreitet damit den Rahmen privater Vermögensverwaltung.

Die Audio-CD von NWB

Hinweis: Das BFH-Urteil wird zitiert im BMF-Schreiben vom 26.03.2004 (Aktenzeichen IV A 6 - S 2240 - 46/04) zur Abgrenzung zwischen privater Vermögensverwaltung und gewerblichem Grundstückshandel.

zur Suche nach Steuer-Urteilen