Die Audio-CD von NWB
Willkommen
Aktuelle Urteile
Suche nach
Steuer-Urteilen
Aktuelle
BMF-Schreiben
Suche nach Gericht
Festgeldrechner
Tagesgeldrechner
Hypothekenrechner
Impressum
Nutzungsbedingungen




Quelle:

Bundesfinanzhof
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 17.01.2006
Aktenzeichen: VIII R 60/02

Vorinstanz:

FG Nürnberg
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 19.06.2002
Aktenzeichen: V 13/2000

Schlagzeile:

Kürzung des Gewerbeertrags nach § 9 Nr. 1 Satz 2 GewStG bei der Sicherheitsbestellung eigenen Grundvermögens für Kredite Dritter

Schlagworte:

Gewerbeertrag, Gewerbesteuer, Grundstücksunternehmen, Kürzung

Wichtig für:

Gewerbetreibende

Kurzkommentar:

1. Die auf Grundstücke bezogene unentgeltliche Bestellung von Sicherheiten wahrt die Grenzen der grundstücksbezogenen Vermögensverwaltung i.S. von § 9 Nr. 1 Satz 2 GewStG.

2. Die Grundschuldbestellung zur Kreditsicherung erfüllt nicht die Voraussetzungen eines "Dienens" i.S. von § 9 Nr. 1 Satz 5 GewStG.

Die Audio-CD von NWB

zur Suche nach Steuer-Urteilen