Die Audio-CD von NWB
Willkommen
Aktuelle Urteile
Suche nach
Steuer-Urteilen
Aktuelle
BMF-Schreiben
Suche nach Gericht
Festgeldrechner
Tagesgeldrechner
Hypothekenrechner
Impressum
Nutzungsbedingungen




Quelle:

Finanzgericht Köln
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 19.12.2006
Aktenzeichen: 6 K 912/04

Schlagzeile:

Leistungsort nach § 3a UStG bei Zellkultivierung und -vermehrung gegenüber ausländischen Unternehmern

Schlagworte:

Ausland, Identifikationsnummer, Leistungsort, Ort der Leistung, Umsatzsteuer, Zellkultivierung, Zellvermehrung

Wichtig für:

Gewerbetreibende

Kurzkommentar:


Die Audio-CD von NWB

Die Entscheidung des Finanzgerichts ist nicht rechtskräftig. Unter dem Aktenzeichen XI R 52/07 (Abgabe; altes Aktenzeichen: V R 16/07) ist beim Bundesfinanzhof (BFH) ein Verfahren zu folgender Frage anhängig:
Handelt es sich bei der Zellkultivierung und Zellvermehrung um Arbeiten an beweglichen körperlichen Gegenständen, so dass die Leistung als in dem Gebiet des anderen Mitgliedstaates ausgeführt gilt, wenn der Leistungsempfänger gegenüber dem leistenden Unternehmer eine ihm von einem anderen Mitgliedstaat erteilte Umsatzsteuer-Identifikationsnummer verwendet?
-- Zulassung durch FG --
Rechtsmittelführer: Verwaltung
UStG § 3a; UStG § 4 Nr 17 Buchst a
Vorgehend: Finanzgericht Köln, Entscheidung vom 19.12.2006 (6 K 912/04)

zur Suche nach Steuer-Urteilen