Die Audio-CD von NWB
Willkommen
Aktuelle Urteile
Suche nach
Steuer-Urteilen
Aktuelle
BMF-Schreiben
Suche nach Gericht
Festgeldrechner
Tagesgeldrechner
Hypothekenrechner
Impressum
Nutzungsbedingungen




Quelle:

Bundesfinanzhof
Art des Dokuments: Beschluss
Datum: 31.07.2007
Aktenzeichen: VII R 48/06

Vorinstanz:

FG Düsseldorf
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 27.07.2005
Aktenzeichen: 4 K 4536/03 Z

Schlagzeile:

Umwandlung gesinterter Wolframstangen und Molybdänstangen zu Schrott

Schlagworte:

Einreihung, Tarifierung, Umwandlung, Umwandlungsverfahren, Zoll

Wichtig für:

Gewerbetreibende

Kurzkommentar:

Dem EuGH wird folgende Frage zur Vorabentscheidung vorgelegt:
Können "nur gesinterte" Stangen aus Wolfram oder Molybdän der Unterpos. 8101 94 00 bzw. Unterpos. 8102 94 00 KN durch Zerbrechen oder Zerschlagen zu Schrott der Unterpos. 8101 97 00 bzw. Unterpos. 8102 97 00 KN umgewandelt werden?

Die Audio-CD von NWB

Das Vorabentscheidungsersuchen des BFH vom 31.7.2007 ist beim EuGH unter dem Aktenzeichen C-403/07 anhängig (Aufnahme in die Datenbank am 7.9.2007).
Können "nur gesinterte" Stangen aus Wolfram oder Molybdän der Unterpos. 8101 94 00 bzw. Unterpos. 8102 94 00 KN durch Zerbrechen oder Zerschlagen zu Schrott der Unterpos. 8101 97 00 bzw. Unterpos. 8102 97 00 KN umgewandelt werden?
ZK Art 133; ZKDV Art 551 Abs 1; ZKDV Art 552 Abs 1; KN Pos 8101 UPos 9400; KN Pos 8102 UPos 9400; KN Pos 8101 UPos 9700; KN Pos 8102 UPos 9700; EWGV 2913/92 Art 133; EWGV 2454/93 Art 551 Abs 1; EWGV 2454/93 Art 552 Abs 1
Vorgehend: BFH , Entscheidung vom 31.7.2007 (VII R 48/06)

zur Suche nach Steuer-Urteilen