Die Audio-CD von NWB
Willkommen
Aktuelle Urteile
Suche nach
Steuer-Urteilen
Aktuelle
BMF-Schreiben
Suche nach Gericht
Newsletter
Festgeldrechner
Tagesgeldrechner
Hypothekenrechner
Fragen und Antworten
Impressum
Nutzungsbedingungen




Quelle:

Bundesfinanzhof
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 05.06.2014
Aktenzeichen: XI R 25/12

Vorinstanz:

FG Niedersachsen
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 29.09.2011
Aktenzeichen: 16 K 255/10

Schlagzeile:

Keine Vorsteuerkorrektur beim letzten inländischen Unternehmer einer Lieferkette bei Rabattgewährung durch ausländischen Hersteller

Schlagworte:

Innergemeinschaftliche Lieferung, Korrektur, Lieferkette, Rabatt, Umsatzsteuer, Vorsteuer, Vorsteuerkorrektur

Wichtig für:

Gewerbetreibende

Kurzkommentar:

Gewährt der erste, in einem anderen Mitgliedstaat der EU ansässige und dort eine steuerfreie ausführende Unternehmer in einer Lieferkette dem letzten inländischen Unternehmer einen Rabatt, ist dessen Vorsteuerabzug nicht nach § 17 Abs. 1 Satz 4 i.V.m. Satz 5 UStG zu berichtigen.

Die Audio-CD von NWB

Normen:
UStG § 1 Abs. 1 Nrn. 1 und 5, § 15 Abs. 1 Nr. 3, § 17 Abs. 1 Sätze 4 und 5
FGO § 68 Satz 1, § 127
Richtlinie 77/388/EWG Art. 20 Abs. 1
MwStSystRL Art. 185 Abs. 1

zur Suche nach Steuer-Urteilen