Die Audio-CD von NWB
Willkommen
Aktuelle Urteile
Suche nach
Steuer-Urteilen
Aktuelle
BMF-Schreiben
Suche nach Gericht
Festgeldrechner
Tagesgeldrechner
Hypothekenrechner
Impressum
Nutzungsbedingungen




Quelle:

Bundesfinanzhof
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 03.07.2014
Aktenzeichen: III R 37/13

Vorinstanz:

FG Sachsen
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 26.06.2013
Aktenzeichen: 2 K 470/13 (Kg

Schlagzeile:

Kindergeld für nicht verheiratete Tochter mit eigenem Kind

Schlagworte:

Heirat, Kindergeld, Klagebegehren, Unterhaltsanspruch

Wichtig für:

Familien

Kurzkommentar:

Nach der ab dem Jahr 2012 geltenden Rechtslage ist ein Unterhaltsanspruch, welcher der nicht verheirateten Tochter des Kindergeldberechtigten gegen den Vater ihres Kindes zusteht (§ 1615l BGB), für die Berücksichtigung nach § 32 Abs. 4 Satz 1 Nr. 1 und Nr. 2 EStG ohne Bedeutung.

Die Audio-CD von NWB

Normen:
BGB § 1615l
EStG § 32, § 62
FGO § 96 Abs. 1 Satz 2

Hinweis:
Der BFH geht auch auf folgenden Aspekt ein:
- Hinausgehen über das Klagebegehren

zur Suche nach Steuer-Urteilen