Die Audio-CD von NWB
Willkommen
Aktuelle Urteile
Suche nach
Steuer-Urteilen
Aktuelle
BMF-Schreiben
Suche nach Gericht
Festgeldrechner
Tagesgeldrechner
Hypothekenrechner
Impressum
Nutzungsbedingungen




Quelle:

Bundesfinanzhof
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 20.04.2016
Aktenzeichen: II R 54/14

Vorinstanz:

FG Köln
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 18.12.2013
Aktenzeichen: 5 K 4091/08

Schlagzeile:

Verwertungsbefugnis bei Treuhandverhältnissen

Schlagworte:

Grunderwerbsteuer, Treuhandverhältnis, Verwertungsbefugnis

Wichtig für:

Steuerberater

Kurzkommentar:

Veranlasst der einzige Kommanditist einer GmbH & Co. KG, der zugleich der alleinige Gesellschafter der Komplementär-GmbH ist, die KG dazu, ein dieser gehörendes Grundstück ohne Gegenleistung zur Erfüllung der ihm obliegenden Verpflichtung aus einem als Treugeber abgeschlossenen Treuhandvertrag auf den Treuhänder zu übertragen, begründet der Treuhandvertrag keine Verwertungsbefugnis des Kommanditisten i.S. von § 1 Abs. 2 GrEStG.

Die Audio-CD von NWB

Normen:
GrEStG § 1 Abs. 2

zur Suche nach Steuer-Urteilen