Die Audio-CD von NWB
Willkommen
Aktuelle Urteile
Suche nach
Steuer-Urteilen
Aktuelle
BMF-Schreiben
Suche nach Gericht
Festgeldrechner
Tagesgeldrechner
Hypothekenrechner
Impressum
Nutzungsbedingungen




Quelle:

Bundesfinanzhof
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 12.07.2016
Aktenzeichen: II R 57/14

Vorinstanz:

FG Baden-Württemberg
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 21.10.2014
Aktenzeichen: 5 K 2894/12

Schlagzeile:

Bemessungsgrundlage der Grunderwerbsteuer bei Grundstücksschenkung unter einer Auflage

Schlagworte:

Auflage, Bemessungsgrundlage, Grunderwerbsteuer, Grundstücksschenkung, Schenkung, Schenkungsteuer, Steuerbefreiung, Wohnrecht

Wichtig für:

Steuerberater

Kurzkommentar:

Grundstücksschenkungen unter einer Auflage unterliegen hinsichtlich des Werts der Auflage der Grunderwerbsteuer, wenn die Auflage bei der Schenkungsteuer abziehbar ist. Unerheblich ist, ob die Auflage tatsächlich bei der Schenkungsteuer abgezogen wurde. Das gilt selbst dann, wenn die Grundstücksschenkung insgesamt von der Schenkungsteuer befreit ist.

Die Audio-CD von NWB

Normen:
GrEStG § 3 Nr. 2 Satz 2
ErbStG § 13 Abs. 1 Nr. 16 Buchst. b

zur Suche nach Steuer-Urteilen