Die Audio-CD von NWB
Willkommen
Aktuelle Urteile
Suche nach
Steuer-Urteilen
Aktuelle
BMF-Schreiben
Suche nach Gericht
Festgeldrechner
Tagesgeldrechner
Hypothekenrechner
Impressum
Nutzungsbedingungen




Quelle:

Bundesfinanzhof
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 15.12.2016
Aktenzeichen: V R 14/16

Vorinstanz:

FG Hessen
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 15.02.2016
Aktenzeichen: 6 K 2013/12

Schlagzeile:

Umsatzsteuerrechtliche Organschaft in der Insolvenz

Schlagworte:

Eigenverwaltung, Insolvenz, Insolvenzeröffnung, Organschaft, Umsatzsteuer

Wichtig für:

Gewerbetreibende

Kurzkommentar:

1. Mit der Insolvenzeröffnung über das Vermögen des Organträgers endet die Organschaft.

2. Unabhängig von den Verhältnissen beim Organträger endet die Organschaft jedenfalls mit der Insolvenzeröffnung bei der Organgesellschaft.

Die Audio-CD von NWB

3. Die Bestellung eines Sachwalters im Rahmen der Eigenverwaltung nach §§ 270 ff. InsO in den Insolvenzverfahren des bisherigen Organträgers und der bisherigen Organgesellschaft ändert hieran nichts.

UStG § 2 Abs. 2 Nr. 2
MwStSystRL Art. 11
InsO §§ 270 ff., 276a

zur Suche nach Steuer-Urteilen