Die Audio-CD von NWB
Willkommen
Aktuelle Urteile
Suche nach
Steuer-Urteilen
Aktuelle
BMF-Schreiben
Suche nach Gericht
Festgeldrechner
Tagesgeldrechner
Hypothekenrechner
Impressum
Nutzungsbedingungen




Quelle:

Bundesfinanzhof
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 08.11.2016
Aktenzeichen: I R 49/15

Vorinstanz:

FG Münster
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 25.03.2015
Aktenzeichen: 9 K 3615/10 K,G,F

Schlagzeile:

Wertaufholungsverpflichtung nach Einbringung von Betriebsvermögen

Schlagworte:

Ausschüttung, Betriebsvermögen, Bilanzierung, Einbringung, GmbH, Teilwertabschreibung, Wertaufholung, Wertaufholungsverpflichtung

Wichtig für:

GmbH-Gesellschafter

Kurzkommentar:

Eine gewinnerhöhende Wertaufholung ist auch dann vorzunehmen, wenn nach einer ausschüttungsbedingten Teilwertabschreibung von GmbH-Anteilen diese später wieder werthaltig werden, weil der GmbH durch einen begünstigten Einbringungsvorgang (§ 20 UmwStG 1995) neues Betriebsvermögen zugeführt wird.

Die Audio-CD von NWB

Normen:
EStG § 6 Abs. 1 Nr. 2 Satz 3 i.V.m. Nr. 1 Satz 4
UmwStG 1995 § 20, § 21

zur Suche nach Steuer-Urteilen