Die Audio-CD von NWB
Willkommen
Aktuelle Urteile
Suche nach
Steuer-Urteilen
Aktuelle
BMF-Schreiben
Suche nach Gericht
Festgeldrechner
Tagesgeldrechner
Hypothekenrechner
Impressum
Nutzungsbedingungen




Quelle:

Bundesfinanzhof
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 06.12.2017
Aktenzeichen: II R 55/15

Vorinstanz:

FG Saarland
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 14.10.2015
Aktenzeichen: 2 K 1271/13

Schlagzeile:

Entgeltliche Mieterdienstbarkeit als grunderwerbsteuerrechtliche Gegenleistung

Schlagworte:

Dienstbarkeit, Gegenleistung, Grunderwerbsteuer, Grundstück, Grundstückskaufvertrag, Mieterdienstbarkeit

Wichtig für:

Steuerberater

Kurzkommentar:

Verpflichtet sich der Grundstückskäufer im Zusammenhang mit dem Grundstückskaufvertrag, dem Mieter eine beschränkte persönliche Dienstbarkeit gegen angemessenes Entgelt zu bestellen, liegt darin keine Gegenleistung für das Grundstück i.S. von § 8 Abs. 1, § 9 Abs. 1 Nr. 1 GrEStG.

Die Audio-CD von NWB

Normen:
BewG § 13 Abs. 1
GrEStG § 8 Abs. 1, § 9 Abs. 1 Nr. 1
InsO § 111
ZVG § 57a

zur Suche nach Steuer-Urteilen