Die Audio-CD von NWB
Willkommen
Aktuelle Urteile
Suche nach
Steuer-Urteilen
Aktuelle
BMF-Schreiben
Suche nach Gericht
Festgeldrechner
Tagesgeldrechner
Hypothekenrechner
Impressum
Nutzungsbedingungen




Quelle:

Bundesfinanzhof
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 20.12.2017
Aktenzeichen: III R 23/15

Vorinstanz:

FG Thüringen
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 30.09.2015
Aktenzeichen: 3 K 480/14

Schlagzeile:

Abzug der Aufwendungen eines nebenberuflich als Sporttrainer tätigen Übungsleiters

Schlagworte:

Aufwendungen, Einkünfteerzielungsabsicht, Einnahmen, nebenberufliche Tätigkeit, Sporttrainer, Steuerbefreiung, Trainer, Übungsleiter, Übungsleiterfreibetrag

Wichtig für:

Alle Steuerzahler

Kurzkommentar:

Erzielt ein Sporttrainer, der mit Einkünfteerzielungsabsicht tätig ist, steuerfreie Einnahmen unterhalb des sog. Übungsleiterfreibetrags nach § 3 Nr. 26 EStG, kann er die damit zusammenhängenden Aufwendungen insoweit abziehen, als sie die Einnahmen übersteigen.

Die Audio-CD von NWB

Normen:
EStG § 3 Nr. 26, § 3c

zur Suche nach Steuer-Urteilen