Die Audio-CD von NWB
Willkommen
Aktuelle Urteile
Suche nach
Steuer-Urteilen
Aktuelle
BMF-Schreiben
Suche nach Gericht
Festgeldrechner
Tagesgeldrechner
Hypothekenrechner
Impressum
Nutzungsbedingungen




Quelle:

Bundesfinanzhof
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 01.03.2018
Aktenzeichen: IV R 16/15

Vorinstanz:

FG Düsseldorf
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 22.01.2015
Aktenzeichen: 16 K 3127/12 F

Schlagzeile:

Zuordnung des verrechenbaren Verlustes i.S. des § 15a EStG bei unentgeltlicher Übertragung eines Teils eines Kommanditanteils

Schlagworte:

Gewinnbezugsrecht, Kommanditanteil, Kommanditgesellschaft, Verlustverrechnung

Wichtig für:

Kommanditgesellschaften, Steuerberater

Kurzkommentar:

Überträgt ein Kommanditist unentgeltlich einen Teil seiner Beteiligung an der KG, geht der verrechenbare Verlust anteilig auf den Übernehmer über, wenn diesem auch das durch die Beteiligung vermittelte Gewinnbezugsrecht übertragen wird.

Die Audio-CD von NWB

Normen:
EStG § 15a Abs. 2 Satz 1
HGB § 167 Abs. 3, § 169 Abs. 1 Satz 2

zur Suche nach Steuer-Urteilen