Die Audio-CD von NWB
Willkommen
Aktuelle Urteile
Suche nach
Steuer-Urteilen
Aktuelle
BMF-Schreiben
Suche nach Gericht
Festgeldrechner
Tagesgeldrechner
Hypothekenrechner
Impressum
Nutzungsbedingungen




Quelle:

Bundesfinanzhof
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 22.08.2019
Aktenzeichen: V R 12/19 (V R 9/16)

Vorinstanz:

FG Nürnberg
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 07.07.2015
Aktenzeichen: 2 K 261/13

Schlagzeile:

Margenbesteuerung bei der Überlassung von Ferienwohnungen

Schlagworte:

Ferienwohnung, Margenbesteuerung, Nebenleistung, Reiseveranstalter, Reisevermittler, Umsatzsteuer

Wichtig für:

Steuerberater

Kurzkommentar:

1. Die Überlassung der von anderen Unternehmen angemieteten Ferienwohnungen unterliegt auch dann der Margenbesteuerung nach § 25 UStG, wenn darüber hinaus lediglich als Nebenleistung einzustufende Leistungselemente erbracht werden (Anschluss an EuGH-Urteil Alpenchalets Resorts vom 19.12.2018 - C 552/17, EU:C:2018:1032).

Die Audio-CD von NWB

2. Ob der Unternehmer eine Leistung in eigener Verantwortung übernimmt (Reiseveranstalter) oder eine fremde Leistung lediglich vermittelt (Reisevermittler), richtet sich im Rahmen des zugrundeliegenden Rechtsverhältnisses nach dem Gesamtbild des Einzelfalls.

UStG § 25
MwStSystRL Art. 306 Abs. 1

zur Suche nach Steuer-Urteilen