Die Audio-CD von NWB
Willkommen
Aktuelle Urteile
Suche nach
Steuer-Urteilen
Aktuelle
BMF-Schreiben
Suche nach Gericht
Festgeldrechner
Tagesgeldrechner
Hypothekenrechner
Impressum
Nutzungsbedingungen



Urteil-Datenbank

Bundesfinanzhof (VI. Senat)


Suchen Sie nach einem konkreten Aktenzeichen und/oder Datum.
Teile des zu suchenden Aktenzeichens oder Datums werden erkannt
(Um das Aktenzeichen IV R 58/99 zu finden genügt es z.B. 58/99 einzugeben).
Es ist ebenfalls möglich, Kombinationen aus Aktenzeichen und Datum einzugeben.

Quelle: Bundesfinanzhof -> Alle Quellen durchsuchen
Aktenzeichen:  
Datum (tt.mm.jj):   
     


Aktenzeichen VI ZR 288/08
13.10.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI S 9/09
18.06.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI S 7/07 (PKH)
04.09.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI S 7/03
20.12.2004 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI S 6/09
22.04.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI S 6/08 (PKH)
12.06.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI S 5/07
15.01.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI S 4/00
24.05.2000 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI S 3/05
17.06.2005 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Anwendungsbereich des § 133a FGO (Anhörungsrüge)n

Aktenzeichen VI S 22/05
03.12.2007 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI S 2/08
27.03.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI S 2/07
06.03.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI S 2/00
19.06.2000 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI S 17/09
03.11.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI S 10/09
14.07.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI S 10/07
22.01.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI S 1/08
27.03.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 99/10
05.07.2012 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 98/10
26.07.2012 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 97/13
22.06.2017 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 97/10
16.11.2011 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 96/13
15.02.2017 | Urteil | Bundesfinanzhof
Bemessung der Höhe eines passiven Rechnungsabgrenzungspostens bei Vorleistungen aus einem gegenseitigen Vertragn

Aktenzeichen VI R 96/04
18.10.2007 | Urteil | Bundesfinanzhof
Bei der pauschalierten Besteuerung des nach der Ein-Prozent-Regelung ermittelten geldwerten Vorteils bleiben vom Arbeitnehmer getragene Treibstoffkosten unberücksichtigtn

Aktenzeichen VI R 96/01
04.11.2003 | Urteil | Bundesfinanzhof
Beruflich veranlasste Kosten für den Erwerb eines Doktortitels sind Werbungskostenn

Aktenzeichen VI R 96/00
04.04.2001 | Urteil | Bundesfinanzhof
Bemessung des geldwerter Vorteils bei Überlassung von Wertpapieren an Arbeitnehmer (alte Rechtslage)n

Aktenzeichen VI R 95/99
10.01.2002 | Urteil | Bundesfinanzhof
Steuerfreiheit von Zukunftssicherungsleistungen an Gesellschafter-Geschäftsführern

Aktenzeichen VI R 95/81
10.09.1982 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 95/13
08.10.2014 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 95/04
07.11.2006 | Urteil | Bundesfinanzhof
Die Ein-Prozent-Regelung zur Ermittlung der privaten Nutzung eines Firmenfahrzeugs kann nicht durch Vereinbarung eines Nutzungsentgelts vermieden werdenn

Aktenzeichen VI R 94/72
21.03.1975 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 94/13
26.06.2014 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Verbilligter Erwerb einer Beteiligung als Arbeitslohnn

Aktenzeichen VI R 94/10
16.05.2013 | Urteil | Bundesfinanzhof
Kosten für die Ausgestaltung einer Betriebsveranstaltung sind nicht als Arbeitslohn zu berücksichtigenn

Aktenzeichen VI R 94/01
20.07.2006 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Vorlage an den Großen Senat: Können Kosten einer teils beruflich, teils privat veranlassten Auslandsreise (sog. gemischt veranlasste Aufwendungen) aufgeteilt werden?n

Aktenzeichen VI R 93/98
23.11.2000 | Urteil | Bundesfinanzhof
Fahrten zur Arbeit auch bei Bezug von Konkursausfallgeld steuerlich abzugsfähign

Aktenzeichen VI R 92/98
09.06.1999 | Urteil | Bundesfinanzhof
Vorbereitung eines Kindes auf eine Promotion gehört zur Berufsausbildungn

Aktenzeichen VI R 92/10
13.06.2012 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 92/04
15.02.2006 | Urteil | Bundesfinanzhof
Gegenwertzahlung beim Ausscheiden eines Arbeitgebers aus der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder führt bei Arbeitnehmern nicht zu Arbeitslohnn

Aktenzeichen VI R 91/89
25.05.1992 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 91/10
05.10.2011 | Urteil | Bundesfinanzhof
Steuerliche Berücksichtigung der Kosten für ein zur Fortbildung genutztes häusliches Arbeitszimmern

Aktenzeichen VI R 91/04
15.11.2007 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 90/13
05.06.2014 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 90/10
18.09.2012 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 9/16
18.05.2017 | Urteil | Bundesfinanzhof
Scheidungskosten sind nicht mehr als außergewöhnliche Belastungen abziehbarn

Aktenzeichen VI R 9/15
03.09.2015 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 9/12
20.03.2013 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 9/09
18.06.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 9/08
11.03.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 9/05
11.12.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Arbeitslohn bei Leistungen aus einer vom Arbeitgeber finanzierten Gruppenunfallversicherungn

Aktenzeichen VI R 89/99
24.05.2000 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 89/98
14.09.2005 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 89/13
14.04.2015 | Urteil | Bundesfinanzhof
Aufwendungen für Arzneimittel bei Diätverpflegung als außergewöhnliche Belastungenn

Aktenzeichen VI R 89/10
14.06.2012 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 89/04
12.04.2007 | Urteil | Bundesfinanzhof
Sofortiger Zufluss von Arbeitslohn bei Überlassung einer Jahresnetzkarte an einen Ruhestandsbeamtenn

Aktenzeichen VI R 88/99
28.08.2002 | Urteil | Bundesfinanzhof
Rabattfreibetrag für Angestellte einer Druckerei bei kostenlosem Bezug der dort hergestellten Produkten

Aktenzeichen VI R 87/99
03.07.2002 | Urteil | Bundesfinanzhof
Gewährleistung verfassungsgemäßer kindbedingter Entlastungen für berufstätige Eheleute durch den Bundesfinanzhofn

Aktenzeichen VI R 87/10
28.03.2012 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 87/04
16.03.2006 | Urteil | Bundesfinanzhof
Erforderliche Angaben in einem ordnungsgemäßen Fahrtenbuchn

Aktenzeichen VI R 86/99
29.04.2003 | Urteil | Bundesfinanzhof
Aufwendungen für ein berufsbegleitendes Studium sind als Werbungskosten abzugsfähign

Aktenzeichen VI R 86/13
15.12.2016 | Urteil | Bundesfinanzhof
Personenbezogene Ermittlung des Höchstbetrags bei Nutzung eines Arbeitszimmers zur Einkünfteerzielung durch mehrere Steuerpflichtigen

Aktenzeichen VI R 85/99
26.09.2000 | Urteil | Bundesfinanzhof
Einnahmen eines Kindes bis zur Höhe des Versorgungs- und Sparer-Freibetrages sind keine kindergeldschädlichen Bezügen

Aktenzeichen VI R 85/98
29.01.1999 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 85/13
15.01.2015 | Urteil | Bundesfinanzhof
Nachweis der Zwangsläufigkeit von krankheitsbedingten Aufwendungenn

Aktenzeichen VI R 85/10
13.06.2012 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 85/04
04.04.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Zuschlag für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte richtet sich bei Dienstwagen nach der tatsächlicher Nutzungn

Aktenzeichen VI R 85/02
27.05.2003 | Urteil | Bundesfinanzhof
Aufwendungen für die Schulung zum Verkehrsflugzeugführer sind als Werbungskosten abziehbarn

Aktenzeichen VI R 84/14
22.06.2017 | Urteil | Bundesfinanzhof
Übertragung einer § 6b-Rücklage auf eine EU-Betriebsstätten

Aktenzeichen VI R 84/10
13.07.2011 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 84/04
17.06.2005 | Urteil | Bundesfinanzhof
Ermittlung des üblichen Endpreises eines Gebrauchtwagens durch Schätzung anhand von Marktübersichtenn

Aktenzeichen VI R 83/99
24.08.2001 | Urteil | Bundesfinanzhof
Rückerstattung von Kindergeld bei Zahlung an Abzweigungsempfänger ohne rechtlichen Grundn

Aktenzeichen VI R 83/98
26.07.2001 | Urteil | Bundesfinanzhof
Änderung eines Kindergeldbescheides, wenn die Einkünfte und Bezüge des Kindes den Grenzbetrag überschreitenn

Aktenzeichen VI R 83/10
07.02.2013 | Urteil | Bundesfinanzhof
Besteuerung von Pensionen ist verfassungsrechtlich unbedenklichn

Aktenzeichen VI R 83/04
07.02.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 82/95
16.11.1995 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 82/13
08.10.2014 | Urteil | Bundesfinanzhof
Wirksame Übermittlung einer Einkommensteuererklärung per Telefaxn

Aktenzeichen VI R 82/02
14.10.2004 | Urteil | Bundesfinanzhof
Eigener Hausstand eines Alleinstehenden im Rahmen der doppelten Haushaltsführung ist nicht nach bewertungsrechtlichen Kriterien zu beurteilenn

Aktenzeichen VI R 82/01
13.11.2002 | Urteil | Bundesfinanzhof
Arbeitszimmer nicht voll abzugsfähig, wenn Tätigkeit wesentlich durch Außendienst geprägt istn

Aktenzeichen VI R 81/90
24.10.1991 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 81/06
23.04.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Private PKW-Nutzung des Gesellschafter-Geschäftsführers einer GmbH führt zu Arbeitslohn und nicht zu verdeckter Gewinnausschüttungn

Aktenzeichen VI R 81/04
21.09.2006 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Verfassungsmäßigkeit der steuerfreien Abgeordnetenpauschale?n

Aktenzeichen VI R 80/13
18.09.2014 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 80/10
30.06.2011 | Urteil | Bundesfinanzhof
Arbeitslohn im Zusammenhang mit der Veräußerung von GmbH-Anteilenn

Aktenzeichen VI R 80/06
19.11.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Keine Anwendung der Sachbezugsverordnung bei Auswärtstätigkeitenn

Aktenzeichen VI R 80/04
21.09.2006 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 80/00
07.02.2002 | Urteil | Bundesfinanzhof
Lohnsteuer-Pauschalierungsbescheid ohne Antragn

Aktenzeichen VI R 8/16
15.03.2018 | Urteil | Bundesfinanzhof
Verbilligte Überlassung von GmbH-Anteilen als Arbeitslohnn

Aktenzeichen VI R 8/12
17.07.2014 | Beschluss | Bundesfinanzhof
BFH hält Werbungskostenabzugsverbot für Berufsausbildungskosten für verfassungswidrig (BWL-Studium)n

Aktenzeichen VI R 8/11
24.09.2013 | Urteil | Bundesfinanzhof
Zuschüsse zur freiwilligen Rentenversicherung als Arbeitslohnn

Aktenzeichen VI R 8/10
14.04.2011 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Nur selbst getragene Pflegekosten sind als außergewöhnliche Belastungen abziehbarn

Aktenzeichen VI R 8/07
07.05.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Umlagezahlungen des Arbeitgebers an die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) als steuerpflichtiger Arbeitslohn im Zeitpunkt der Zahlungn

Aktenzeichen VI R 8/06
18.12.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 8/05
11.01.2007 | Urteil | Bundesfinanzhof
Aufwendungen für die Teilnahme an einem Fachkongress als Werbungskostenn

Aktenzeichen VI R 79/10
12.12.2012 | Urteil | Bundesfinanzhof
BFH fordert Prüfung der 110 Euro-Grenze bei Betriebsveranstaltungenn

Aktenzeichen VI R 79/06
18.06.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 78/98
25.07.2001 | Urteil | Bundesfinanzhof
Keine Bindungswirkung von Ablehnungs- und Aufhebungsbescheiden über Kindergeld für die Zukunftn

Aktenzeichen VI R 78/12
16.10.2013 | Urteil | Bundesfinanzhof
Keine Lohnsteuerpauschalierung für nicht steuerpflichtige Zuwendungen an Arbeitnehmern

Aktenzeichen VI R 78/10
19.09.2012 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 78/04
24.05.2007 | Urteil | Bundesfinanzhof
Aufwendungen für Bewirtung und Werbegeschenke eines Arbeitnehmers als Werbungskostenn

Aktenzeichen VI R 78/02
29.04.2003 | Urteil | Bundesfinanzhof
Häusliches Arbeitszimmer trotz Außendienst Mittelpunkt der gesamten beruflichen Betätigungn

Aktenzeichen VI R 77/99
23.11.2001 | Urteil | Bundesfinanzhof
Kein Kindergeld für immatrikulierte Studenten, die einen Vollzeitjob ausübenn

Aktenzeichen VI R 77/89
22.11.1991 | Urteil | Bundesfinanzhof
Berufliche Veranlassung eines Umzugs bei Verkürzung der Fahrtzeit um eine Stunden

Aktenzeichen VI R 77/14
08.07.2015 | Urteil | Bundesfinanzhof
Werbungskosten des Arbeitnehmers aus Bürgschaftsverlusten bei Insolvenz des Arbeitgebersn

Aktenzeichen VI R 77/12
18.06.2015 | Urteil | Bundesfinanzhof
Telefoninterviewer als Arbeitnehmern

Aktenzeichen VI R 77/06
05.05.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Keine Meistbegünstigung für stark Behinderte beim Abzug berufsbedingter Wegekostenn

Aktenzeichen VI R 77/05
01.02.2007 | Urteil | Bundesfinanzhof
Handwerkerleistungen sind bis einschließlich 2005 keine haushaltsnahen Dienstleistungen i.S. des § 35a Abs. 2 Satz 1 EStGn

Aktenzeichen VI R 77/04
12.04.2007 | Urteil | Bundesfinanzhof
Auch bei korrekt ausgefülltem Bewirtungskosten-Formular ist der Nachweis der beruflichen Veranlassung zu prüfenn

Aktenzeichen VI R 77/02
25.10.2005 | Urteil | Bundesfinanzhof
Abgrenzung zwischen Fachkraft und Aushilfskraft nach § 40a Abs. 3 Satz 2 EStG bei Arbeiten in einem Weinbaubetriebn

Aktenzeichen VI R 77/00
25.07.2001 | Urteil | Bundesfinanzhof
Ausbildungsbedingte Fahrtkosten mindern Einkünfte eines Kindesn

Aktenzeichen VI R 76/13
05.06.2014 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 76/12
08.08.2013 | Urteil | Bundesfinanzhof
Kindergeld für das Kind der Partnerin einer eingetragenen Lebenspartnerschaftn

Aktenzeichen VI R 76/04
08.05.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 75/14
19.01.2017 | Urteil | Bundesfinanzhof
Stufenweise Ermittlung der zumutbaren Belastung bei außergewöhnlichen Belastungenn

Aktenzeichen VI R 75/13
18.12.2014 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 75/10
17.08.2011 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 75/06
07.02.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 75/04
13.12.2007 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 74/98
23.09.1999 | Urteil | Bundesfinanzhof
Abzugsbeschränkungen beim häuslichen Arbeitszimmer durch das Jahressteuergesetz 1996 sind verfassungsgemäßn

Aktenzeichen VI R 74/14
19.11.2015 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 74/13
20.03.2014 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 74/10
19.04.2012 | Urteil | Bundesfinanzhof
Neuregelung im Steuervereinfachungsgesetz 2011 zum Nachweis der Zwangsläufigkeit von bestimmten Aufwendungen im Krankheitsfall ist verfassungsgemäßn

Aktenzeichen VI R 74/04
23.08.2007 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 74/00
21.02.2003 | Urteil | Bundesfinanzhof
Entschädigungszahlungen für verfallene Urlaubsansprüche können lohnsteuerfrei seinn

Aktenzeichen VI R 73/12
07.05.2014 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 73/06
13.12.2007 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 73/05
24.05.2007 | Urteil | Bundesfinanzhof
Arbeitslohn aufgrund Verzichts auf Schadensersatz bei Schadensfahrt unter Alkoholeinfluss und Werbungskostenabzugn

Aktenzeichen VI R 72/97
12.09.2001 | Urteil | Bundesfinanzhof
Arbeitnehmer können grundsätzlich nur nachgewiesene Übernachtungskosten als Werbungskosten geltend machenn

Aktenzeichen VI R 72/12
08.08.2013 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 72/11
10.05.2012 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 71/12
08.08.2013 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 71/10
27.10.2011 | Urteil | Bundesfinanzhof
Häusliches Arbeitszimmer eines Hochschullehrers ist grundsätzlich kein Mittelpunkt der gesamten beruflichen Tätigkeitn

Aktenzeichen VI R 71/03
26.01.2005 | Urteil | Bundesfinanzhof
Tatrichterliche Würdigung über den Zusammenhang von Studienaufwendungen mit künftigen Einnahmenn

Aktenzeichen VI R 71/02
13.10.2003 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 70/98
18.03.2004 | Urteil | Bundesfinanzhof
Begründung einer weiteren regelmäßigen Arbeitsstätte bei vorübergehender Auswärtstätigkeitn

Aktenzeichen VI R 70/15
23.08.2017 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 70/10
29.03.2012 | Urteil | Bundesfinanzhof
Aufwendungen für die Sanierung eines mit Echtem Hausschwamm befallenen Gebäudes als außergewöhnliche Belastungenn

Aktenzeichen VI R 70/06
10.07.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 70/03
11.05.2005 | Urteil | Bundesfinanzhof
Keine Entfernungspauschale für Wege zwischen Wohnung und ständig wechselnden Tätigkeitsstättenn

Aktenzeichen VI R 70/01
19.09.2002 | Urteil | Bundesfinanzhof
Archivraum im Keller kann unter die Abzugsbeschränkung für Arbeitszimmer fallenn

Aktenzeichen VI R 7/16
10.11.2016 | Urteil | Bundesfinanzhof
Aufwendungen eines Arbeitnehmers für die Feier seines Geburtstagsn

Aktenzeichen VI R 7/14
17.12.2015 | Urteil | Bundesfinanzhof
Prozesskosten für die Geltendmachung von Schmerzensgeld keine außergewöhnliche Belastungn

Aktenzeichen VI R 7/13
08.10.2014 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 7/11
16.05.2013 | Urteil | Bundesfinanzhof
Zuwendungen aus Anlass einer Betriebsveranstaltung an Familienangehörige sind kein Arbeitslohnn

Aktenzeichen VI R 7/10
28.07.2011 | Urteil | Bundesfinanzhof
Kosten für Erststudium unmittelbar nach Schulabschluss können in voller Höhe abziehbar seinn

Aktenzeichen VI R 7/09
22.10.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Behinderungsbedingte Umbaumaßnahmen als außergewöhnliche Belastungenn

Aktenzeichen VI R 7/08
11.03.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Übernahme von Kurkosten durch den Arbeitgeber als Arbeitslohnn

Aktenzeichen VI R 7/02
11.05.2005 | Urteil | Bundesfinanzhof
Fahrtkosten und Übernachtungskosten sowie Verpflegungsmehraufwand bei Einsatzwechseltätigkeitn

Aktenzeichen VI R 69/85
19.08.1988 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 69/14
24.09.2015 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 69/13
17.07.2014 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 69/06
17.06.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 69/02
11.01.2007 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 68/83
18.10.1983 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 68/82
26.04.1985 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 68/15
06.12.2017 | Urteil | Bundesfinanzhof
Grundstückstausch: Ermittlung der Anschaffungskosten bei einer Grundstücksentnahmen

Aktenzeichen VI R 68/14
18.06.2015 | Urteil | Bundesfinanzhof
Außergewöhnliche Belastungen im Fall wissenschaftlich nicht anerkannter Behandlungsmethodenn

Aktenzeichen VI R 68/12
26.02.2014 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 68/11
11.07.2013 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 68/10
28.03.2012 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 68/06
06.03.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 68/05
04.04.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Zuschlag für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte richtet sich nach tatsächlicher Nutzung des Dienstwagensn

Aktenzeichen VI R 68/04
26.07.2007 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 68/01
26.11.2002 | Urteil | Bundesfinanzhof
Vom Arbeitgeber übernommene Beiträge zur Direktversicherung stellen keinen Sachbezug darn

Aktenzeichen VI R 68/00
16.11.2005 | Urteil | Bundesfinanzhof
Arbeitslohn bei mehr als zwei Betriebsveranstaltungen pro Kalenderjahrn

Aktenzeichen VI R 67/92
27.05.1994 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 67/15
05.07.2018 | Urteil | Bundesfinanzhof
Kein wirtschaftliches Eigentum eines Sondernutzungsberechtigtenn

Aktenzeichen VI R 67/14
01.09.2016 | Urteil | Bundesfinanzhof
Verbilligte Überlassung von GmbH-Anteilen als Arbeitslohnn

Aktenzeichen VI R 67/05
30.09.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 67/03
04.05.2006 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 66/98
10.04.2002 | Urteil | Bundesfinanzhof
Unterzeichnung der Einkommensteuer-Erklärung durch einen Bevollmächtigten bei dauerndem Auslandsaufenthalt des Steuerpflichtigenn

Aktenzeichen VI R 66/97
16.04.1999 | Urteil | Bundesfinanzhof
Lohnversteuerung von Beiträgen des Arbeitgebers zu Gruppenversicherungen (Unfall- und Krankenversicherungen)n

Aktenzeichen VI R 66/15
17.05.2018 | Urteil | Bundesfinanzhof
Verpächterwahlrecht bei Realteilung einer Mitunternehmerschaftn

Aktenzeichen VI R 66/10
24.02.2011 | Urteil | Bundesfinanzhof
Keine Begrenzung auf drei Monate für den Abzug von Verpflegungspauschalen bei Fahrtätigkeitn

Aktenzeichen VI R 66/09
03.02.2011 | Urteil | Bundesfinanzhof
Fälligkeit einer Tantieme bei einem alleinigen bzw. beherrschenden Gesellschaftern

Aktenzeichen VI R 66/06
11.12.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 66/05
10.04.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 66/04
21.04.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Aufteilung von Aufwendungen für eine gemischt veranlasste Fortbildungsveranstaltungn

Aktenzeichen VI R 66/03
15.11.2007 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 65/99
24.10.2000 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 65/94
08.11.1996 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 65/15
06.12.2017 | Urteil | Bundesfinanzhof
Wiederbepflanzungsrechte im Weinbaun

Aktenzeichen VI R 65/10
18.10.2012 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 65/09
11.05.2011 | Urteil | Bundesfinanzhof
Sachbezug bei verbilligter Überlassung von Wohnungen durch den Arbeitgeber an den Arbeitnehmern

Aktenzeichen VI R 65/08
11.02.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 65/05
15.03.2007 | Urteil | Bundesfinanzhof
Der Mittelpunkt der Betätigung ist durch eine umfassende Wertung der Gesamttätigkeit zu ermittelnn

Aktenzeichen VI R 65/03
05.09.2006 | Urteil | Bundesfinanzhof
Teilnahme von Betreuungspersonal an Incentive-Reisen führt nicht zu Arbeitslohn, wenn eigenbetriebliches Interesse des Arbeitgebers überwiegtn

Aktenzeichen VI R 64/96
27.08.2002 | Urteil | Bundesfinanzhof
Zuschläge für Rufbereitschaft können steuerfrei gezahlt werdenn

Aktenzeichen VI R 64/13
10.04.2014 | Urteil | Bundesfinanzhof
Anteilige Berücksichtigung der Einkünfte und Bezüge beim Kindergeld im Monat des Erreichens der Altersgrenze (altes Recht bis 2011)n

Aktenzeichen VI R 64/11
18.10.2012 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 64/08
17.12.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 64/06
26.07.2007 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 64/04
16.11.2005 | Urteil | Bundesfinanzhof
Computerdatei genügt Anforderungen an ein ordnungsgemäßes Fahrtenbuch nur dann, wenn nachträgliche Veränderungen technisch ausgeschlossen sind oder dokumentiert werdenn

Aktenzeichen VI R 64/02
11.04.2006 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 63/97
27.08.2002 | Urteil | Bundesfinanzhof
Rabattfreibetrag bei Abgabe von Medikamenten aus einer Krankenhausapotheken

Aktenzeichen VI R 63/15
16.11.2017 | Urteil | Bundesfinanzhof
Aufgabe eines landwirtschaftlichen Betriebs durch Übertragung sämtlicher landwirtschaftlicher Nutzflächenn

Aktenzeichen VI R 63/08
17.12.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Studiengebühren sind keine außergewöhnlichen Belastungenn

Aktenzeichen VI R 63/04
11.09.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 63/03
02.12.2005 | Urteil | Bundesfinanzhof
Abzug von Arbeitszimmeraufwendungen während der Erwerbslosigkeit hängt von den zu erwartenden Umständen der späteren beruflichen Tätigkeit abn

Aktenzeichen VI R 62/97
14.11.2000 | Urteil | Bundesfinanzhof
Kürzung der Einkünfte und Bezüge eines Kindes um besondere Ausbildungskosten bei der Ermittlung des kindergeldrechtlichen Grenzbetragsn

Aktenzeichen VI R 62/96
06.11.2001 | Urteil | Bundesfinanzhof
Bei Leasing eines Firmenwagens durch Arbeitnehmer und Kostenübernahme durch Arbeitgeber ist die Ein-Prozent-Regelung anwendbarn

Aktenzeichen VI R 62/15
13.07.2017 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 62/11
10.04.2014 | Urteil | Bundesfinanzhof
Rabatte beim Abschluss von Versicherungsverträgen sind kein Arbeitslohn Drittern

Aktenzeichen VI R 62/08
21.04.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 62/06
28.02.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 62/05
18.12.2007 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 62/03
01.02.2007 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 61/92
04.08.1994 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 61/14
29.11.2016 | Urteil | Bundesfinanzhof
Steuerliche Berücksichtigung von Zuzahlungen für Bereitschaftsdienstzeitenn

Aktenzeichen VI R 61/12
06.02.2014 | Urteil | Bundesfinanzhof
Nachweis der Zwangsläufigkeit von krankheitsbedingten Aufwendungen für einen Treppenliftn

Aktenzeichen VI R 61/10
13.07.2011 | Urteil | Bundesfinanzhof
Erd- und Pflanzarbeiten im Garten sind als Handwerkerleistung steuerbegünstigtn

Aktenzeichen VI R 61/09
13.01.2011 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 61/08
11.02.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Abzug von Unterhaltsaufwendungen für ein behindertes Kind ohne Verpflichtung, das zur Altersvorsorge gebildete Vermögen zu verwertenn

Aktenzeichen VI R 61/06
18.06.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Keine Auswärtstätigkeit bei einer Einsatz im Bergwerkn

Aktenzeichen VI R 61/02
22.06.2006 | Urteil | Bundesfinanzhof
Aufwendungen von Lehrern für Snowboardkurse als Werbungskostenn

Aktenzeichen VI R 60/96
16.04.1999 | Urteil | Bundesfinanzhof
Lohnversteuerung von Beiträgen des Arbeitgebers zu Gruppenversicherungen (Unfallversicherungen)n

Aktenzeichen VI R 60/11
18.04.2013 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 60/11
10.03.2015 | Urteil | Bundesfinanzhof
Adoptionskosten als außergewöhnliche Belastungenn

Aktenzeichen VI R 60/09
29.07.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Steuerermäßigung für Handwerkerleistungen kann auch von Ehegatten nur für eine Wohnung in Anspruch genommen werdenn

Aktenzeichen VI R 60/08
26.03.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 60/07
05.03.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 60/06
23.04.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 60/05
14.06.2007 | Urteil | Bundesfinanzhof
Doppelte Haushaltsführung eines Alleinstehenden bei unentgeltlicher Nutzung der Wohnungn

Aktenzeichen VI R 60/03
25.10.2005 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 60/02
11.04.2006 | Urteil | Bundesfinanzhof
Die verbilligte Überlassung hochwertiger Markenkleidung ist regelmäßig Arbeitslohnn

Aktenzeichen VI R 6/14
10.03.2015 | Urteil | Bundesfinanzhof
Keine Steuerfreiheit freiwilliger Zahlungen von Notaren an Notarassessoren für deren Vertretungstätigkeitn

Aktenzeichen VI R 6/13
15.06.2016 | Urteil | Bundesfinanzhof
Gehaltsverzicht als im Wege einer verdeckten Einlage zugeflossener Arbeitslohnn

Aktenzeichen VI R 6/12
28.02.2013 | Urteil | Bundesfinanzhof
Werbungskostenabzug bei Ausbildung einer Stewardess zur Pilotinn

Aktenzeichen VI R 6/11
24.09.2013 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 6/09
15.09.2011 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 6/07
18.06.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 6/05
06.03.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 6/03
14.04.2005 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 6/02
12.04.2007 | Urteil | Bundesfinanzhof
Zufluss von Arbeitslohn durch Ablösung einer Pensionszusage auch bei Übernahme der Pensionsverpflichtung durch einen Dritten und Tarifermäßigung für Ablösungsbetragn

Aktenzeichen VI R 59/15
12.07.2017 | Urteil | Bundesfinanzhof
Leistungen des Nutzungsberechtigten als Betriebsausgaben beim Wirtschaftsüberlassungsvertragn

Aktenzeichen VI R 59/12
08.08.2013 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 59/11
19.04.2012 | Urteil | Bundesfinanzhof
Doppelte Haushaltsführung auch bei großer Entfernung zwischen Arbeitsstätte und Zweitwohnungn

Aktenzeichen VI R 59/10
24.03.2011 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 59/08
26.03.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 59/07
12.11.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 59/06
18.10.2007 | Urteil | Bundesfinanzhof
Bei Überlassung eines Dienstwagens und Anwendung der Ein-Prozent-Regelung sind Zuzahlungen des Arbeitnehmers zu den Fahrzeug-Anschaffungskosten als Werbungskosten abziehbarn

Aktenzeichen VI R 59/05
18.12.2007 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 59/03
25.10.2005 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 58/15
24.08.2017 | Urteil | Bundesfinanzhof
Zuflusszeitpunkt bei Arbeitslohn in Form von sonstigen Bezügenn

Aktenzeichen VI R 58/14
10.03.2016 | Urteil | Bundesfinanzhof
Eigene Berufshaftpflichtversicherung einer Rechtsanwalts-GbR kein Arbeitslohnn

Aktenzeichen VI R 58/13
03.09.2015 | Urteil | Bundesfinanzhof
Werbungskosten eines Arbeitnehmers aus Bürgschaftsverlustenn

Aktenzeichen VI R 58/11
28.02.2013 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 58/09
09.06.2011 | Urteil | Bundesfinanzhof
Betriebssitz des Arbeitgebers, der von einem Außendienstmitarbeiter lediglich zu Kontrollzwecken aufgesucht wird, ist keine regelmäßige Arbeitsstätten

Aktenzeichen VI R 58/07
03.12.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 58/06
05.03.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Rechtsprechungsänderung bei doppelter Haushaltsführung in sog. Wegverlegungsfällenn

Aktenzeichen VI R 58/05
05.07.2007 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 58/04
07.11.2006 | Urteil | Bundesfinanzhof
Lohnsteuer für im Rahmen von Betriebsveranstaltungen überreichte Goldmünzenn

Aktenzeichen VI R 58/03
16.02.2005 | Urteil | Bundesfinanzhof
Steuerbefreiung von Mietvorteilen im Zusammenhang mit einem Arbeitsverhältnisn

Aktenzeichen VI R 57/15
20.10.2016 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Berechnung des Höchstbetrags beim Abzug von Unterhaltsleistungen als außergewöhnliche Belastungenn

Aktenzeichen VI R 57/13
10.04.2014 | Urteil | Bundesfinanzhof
Verlust einer Darlehensforderung als Werbungskosten bei den Einkünften aus nichtselbständiger Arbeitn

Aktenzeichen VI R 57/11
16.10.2013 | Urteil | Bundesfinanzhof
Keine Lohnsteuerpauschalierung für nicht steuerpflichtige Zuwendungen an Geschäftsfreunden

Aktenzeichen VI R 57/09
22.09.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Zuschlag für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte bei der Besteuerung von Dienstwagen nur nach tatsächlicher Benutzungn

Aktenzeichen VI R 57/08
09.12.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 57/08
09.12.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 57/06
18.10.2007 | Urteil | Bundesfinanzhof
Bei Überlassung eines Dienstwagens und Anwendung der Ein-Prozent-Regelung sind vom Arbeitnehmer übernommene Treibstoffkosten nicht als Werbungskosten abziehbarn

Aktenzeichen VI R 57/05
29.05.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 57/04
13.12.2007 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 56/98
26.07.2001 | Urteil | Bundesfinanzhof
Voraussetzung für die Berücksichtigung eines behinderten Kindes über das 27. Lebensjahr hinausn

Aktenzeichen VI R 56/12
20.03.2014 | Urteil | Bundesfinanzhof
Aufwendungen für einen Hausanschluss als steuerbegünstigte Handwerkerleistungn

Aktenzeichen VI R 56/11
14.11.2012 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 56/10
06.10.2011 | Urteil | Bundesfinanzhof
Keine Anwendung der Ein-Prozent-Regelung bei Fahrten zwischen Wohnung und regelmäßiger Arbeitsstätten

Aktenzeichen VI R 56/08
30.07.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 56/07
29.01.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 56/06
10.12.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 56/05
22.07.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 56/02
23.05.2006 | Urteil | Bundesfinanzhof
Doppelte Miete nach einem beruflich veranlassten Umzug ist auch dann steuerlich abzugsfähig, wenn sie von einem Konto des Ehepartners beglichen wirdn

Aktenzeichen VI R 55/89
20.03.1992 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 55/12
20.03.2014 | Urteil | Bundesfinanzhof
Winterdienst auf öffentlichen Gehwegen als haushaltsnahe Dienstleistungn

Aktenzeichen VI R 55/11
19.09.2012 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 55/10
09.06.2011 | Urteil | Bundesfinanzhof
Regelmäßige Arbeitsstätte bei mehreren Tätigkeitsstättenn

Aktenzeichen VI R 55/09
22.09.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Zuschlag für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte ist nicht formell verfassungswidrign

Aktenzeichen VI R 55/08
10.11.2016 | Urteil | Bundesfinanzhof
Keine Eintragungen von Einzahlungen in einen Basisrentenvertrag auf der Lohnsteuerkarten

Aktenzeichen VI R 55/07
30.04.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Aufwendungen des Arbeitgebers für eine Veranstaltung mit gesellschaftlichen und betrieblichen Elementen können zu Arbeitslohn führenn

Aktenzeichen VI R 55/06
10.12.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 55/05
12.04.2007 | Urteil | Bundesfinanzhof
Beiträge für eine Direktversicherung des Arbeitnehmers im Sinne des § 40b EStG (alter Fassung, bis 2004) setzen Arbeitslohn vorausn

Aktenzeichen VI R 55/00
26.07.2001 | Urteil | Bundesfinanzhof
Änderung eines Kindergeldbescheides, wenn die Einkünfte und Bezüge des Kindes den Grenzbetrag überschreitenn

Aktenzeichen VI R 54/15
15.06.2016 | Urteil | Bundesfinanzhof
Pauschalversteuerung von Sachzuwendungen nach § 37b EStG - Ausübung und Widerruf des Wahlrechtsn

Aktenzeichen VI R 54/11
19.09.2012 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 54/09
22.09.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Gestellung eines Fahrers durch den Arbeitgeber führt nicht stets zu Arbeitslohnn

Aktenzeichen VI R 54/07
30.04.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Rechtsprechungsänderung zur Anfechtbarkeit einer dem Arbeitgeber erteilten Anrufungsauskunftn

Aktenzeichen VI R 54/03
13.09.2007 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 54/00
06.11.2001 | Urteil | Bundesfinanzhof
Erstattung sämtlicher Kosten für PKW des Arbeitnehmers durch Arbeitgeber führt zu Barlohnn

Aktenzeichen VI R 53/97
26.05.1998 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 53/15
04.10.2017 | Urteil | Bundesfinanzhof
Verjährungsfrist bei Aufforderung zur Abgabe einer Steuererklärungn

Aktenzeichen VI R 53/14
31.08.2016 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 53/12
15.12.2016 | Urteil | Bundesfinanzhof
Aufteilung der Kosten für ein gemeinsam von Ehegatten genutztes häusliches Arbeitszimmer bei hälftigem Miteigentumn

Aktenzeichen VI R 53/11
19.04.2012 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 53/10
14.04.2011 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 53/09
20.05.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Grundsätze zur Bestimmung der Eigenschaft eines Buchs als Arbeitsmitteln

Aktenzeichen VI R 53/05
30.10.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 53/04
12.04.2007 | Urteil | Bundesfinanzhof
Im Rahmen von Auslandseinsätzen gezahlte Beiträge zur Beschaffung klimabedingter Kleidung und Ausstattung sind steuerpflichtiger Arbeitslohnn

Aktenzeichen VI R 53/01
07.06.2002 | Urteil | Bundesfinanzhof
Nutzungsüberlassung einer eigenen Garage durch den Arbeitnehmer an den Arbeitgeber führt zu Mieteinkünftenn

Aktenzeichen VI R 52/98
14.11.2000 | Urteil | Bundesfinanzhof
Aufwendungen eines Kindes für Fahrten zwischen Wohnung und Ausbildungsstätte gehören zu den besonderen Ausbildungskostenn

Aktenzeichen VI R 52/94
17.02.1995 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 52/11
16.10.2013 | Urteil | Bundesfinanzhof
Lohnsteuerpauschalierung für Geschenke an Kunden und Geschäftsfreunden im Wert von weniger als 35 Euron

Aktenzeichen VI R 52/10
27.10.2011 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 52/08
21.01.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Entscheidungen der Sozialversicherungsträger entfalten im Besteuerungsverfahren Bindungswirkungn

Aktenzeichen VI R 52/07
28.08.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 52/04
21.09.2006 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 52/04
21.09.2006 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 52/03
11.01.2007 | Urteil | Bundesfinanzhof
Bewirtungsaufwendungen aus Anlass der Übergabe der Dienstgeschäfte und der Verabschiedung in den Ruhestand als Werbungskostenn

Aktenzeichen VI R 51/88
27.03.1991 | Urteil | Bundesfinanzhof
Aufwendungen eines Hochschul-Geographen für eine Gruppenreise ins Ausland nur bei engem Bezug zu seiner beruflichen Tätigkeit als Werbungskosten abzugsfähign

Aktenzeichen VI R 51/16
25.04.2018 | Urteil | Bundesfinanzhof
Auflösung eines passiven Rechnungsabgrenzungspostens bei Betriebsaufgaben

Aktenzeichen VI R 51/14
08.07.2015 | Urteil | Bundesfinanzhof
Änderung von Steuerbescheiden wegen neuer Tatsachenn

Aktenzeichen VI R 51/13
26.06.2014 | Urteil | Bundesfinanzhof
Außergewöhnliche Belastungen im Falle wissenschaftlich nicht anerkannter Behandlungsmethodenn

Aktenzeichen VI R 51/12
24.09.2013 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 51/11
13.12.2012 | Urteil | Bundesfinanzhof
1 %-Regelung bei Firmenwagen auf der Grundlage des Bruttolistenneupreises ist verfassungsrechtlich unbedenklichn

Aktenzeichen VI R 51/08
21.01.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Vorteil aus unentgeltlicher Verpflegung für Bordpersonal eines Flusskreuzfahrtschiffes ausnahmsweise kein Arbeitslohnn

Aktenzeichen VI R 51/05
22.07.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Mitglieder des allgemeinen Studentenausschusses (AStA) sind Arbeitnehmern

Aktenzeichen VI R 51/04
22.05.2006 | Urteil | Bundesfinanzhof
Wiedereinsetzung in den vorigen Stand bei Unkenntnis der Ausschlussfrist für die Antragsveranlagung bei Arbeitnehmernn

Aktenzeichen VI R 51/03
27.10.2004 | Urteil | Bundesfinanzhof
Freigrenze für Sachbezüge ist nicht auf nicht auf zweckgebundene Geldleistungen anwendbarn

Aktenzeichen VI R 50/98
09.06.1999 | Urteil | Bundesfinanzhof
Ein Volontariat ist als Berufsausbildung anzuerkennenn

Aktenzeichen VI R 50/12
14.11.2013 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Verfassungswidrigkeit der pauschalen Lohnsteuerpflicht des Arbeitgebers für Sonderleistungen an Pensionskassenn

Aktenzeichen VI R 50/11
13.11.2012 | Urteil | Bundesfinanzhof
Stellplatz- und Garagenkosten im Rahmen der doppelten Haushaltsführungn

Aktenzeichen VI R 50/10
05.07.2012 | Urteil | Bundesfinanzhof
Telefonkosten als Werbungskosten bei längerer Auswärtstätigkeitn

Aktenzeichen VI R 50/09
17.06.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Steuerfreiheit für Sonntags-, Feiertags- oder Nachtarbeitszuschläge auch bei Vereinbarung eines durchschnittlichen Auszahlungsbetrags pro Stunden

Aktenzeichen VI R 50/07
12.02.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 50/06
28.08.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 50/05
08.05.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 50/04
22.05.2006 | Urteil | Bundesfinanzhof
Verlustausgleich ist bei der Antragsveranlagung von Arbeitnehmern zu berücksichtigenn

Aktenzeichen VI R 50/03
20.07.2005 | Urteil | Bundesfinanzhof
Werbungskostenabzug für Bildschirmbrille ist nur möglich, wenn die Sehbeschwerden auf die Tätigkeit am Bildschirm zurückgeführt werden könnenn

Aktenzeichen VI R 50/02
22.07.2003 | Urteil | Bundesfinanzhof
Aufwendungen für ein Universitätsstudium im Anschluss an ein Fachhochschulstudium können Werbungskosten seinn

Aktenzeichen VI R 5/14
15.04.2015 | Urteil | Bundesfinanzhof
Erwerbsobliegenheit bei Unterhaltszahlungen an im Ausland ansässige Angehörigen

Aktenzeichen VI R 5/12
21.03.2013 | Urteil | Bundesfinanzhof
Besteuerung der Bezüge während der Freistellungsphase bei Altersteilzeit im Blockmodelln

Aktenzeichen VI R 5/11
20.03.2013 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 5/10
28.07.2011 | Urteil | Bundesfinanzhof
Vorweggenommene Werbungskosten durch Berufsausbildungskosten bei einer später auch im Ausland ausgeübter Tätigkeitn

Aktenzeichen VI R 5/09
05.05.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Bei Unterhaltszahlungen an den im Ausland lebenden Ehegatten ist weder die Bedürftigkeit noch die Erwerbsobliegenheit zu prüfenn

Aktenzeichen VI R 5/08
07.05.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Beitragszahlungen des Arbeitgebers an ein umlagenfinanziertes Versorgungssystem als Arbeitslohnn

Aktenzeichen VI R 5/07
21.04.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Werbungskosten bei Teilnahme an einer Auslandsgruppenreisen

Aktenzeichen VI R 5/06
14.06.2007 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 5/05
06.03.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 5/04
22.06.2006 | Urteil | Bundesfinanzhof
Aufwendungen für den Besuch einer Fachoberschule sind keine vorab entstandenen Werbungskostenn

Aktenzeichen VI R 5/03
22.06.2006 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 5/00
11.12.2001 | Urteil | Bundesfinanzhof
Keine Erfassung von Einkünften, die auf Monate entfallen, für die kein Kindergeld zustehtn

Aktenzeichen VI R 49/98
12.01.2001 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 49/14
30.11.2016 | Urteil | Bundesfinanzhof
Steuerliche Berücksichtigung eines vom Arbeitnehmer selbst getragenen Nutzungsentgelts bei Anwendung der Fahrtenbuchmethoden

Aktenzeichen VI R 49/13
12.12.2013 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 49/12
14.11.2013 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Verfassungswidrigkeit der pauschalen Lohnsteuerpflicht des Arbeitgebers für Sonderleistungen an Pensionskassenn

Aktenzeichen VI R 49/07
18.06.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 49/06
18.12.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Gelder aus dem Spielbanktronc sind keine steuerfreien Trinkgeldern

Aktenzeichen VI R 49/05
05.09.2006 | Urteil | Bundesfinanzhof
Aufteilung in Arbeitslohn und Zuwendungen im eigenbetrieblichen Interesse bei gemischt veranlassten Reisenn

Aktenzeichen VI R 49/04
22.05.2006 | Urteil | Bundesfinanzhof
Verfassungswidrigkeit der Ausschlussfrist für die Antragsveranlagung bei Arbeitnehmernn

Aktenzeichen VI R 49/02
26.07.2006 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 48/99
28.01.2003 | Urteil | Bundesfinanzhof
Fest des Arbeitgebers aus Anlass des Geburtstags eines Arbeitnehmers ist kein steuerpflichtiger Arbeitslohnn

Aktenzeichen VI R 48/97
02.03.2000 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 48/11
28.03.2012 | Urteil | Bundesfinanzhof
Übernachtungskosten und regelmäßige Arbeitsstätte bei LKW-Fahrernn

Aktenzeichen VI R 48/07
19.06.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 48/03
26.07.2007 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 47/15
05.10.2017 | Urteil | Bundesfinanzhof
Aufwendungen für heterologe künstliche Befruchtung in gleichgeschlechtlicher Partnerschaft als außergewöhnliche Belastungn

Aktenzeichen VI R 47/14
19.11.2015 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 47/13
04.08.2016 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 47/12
12.12.2013 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 47/11
13.06.2012 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 47/10
29.03.2012 | Urteil | Bundesfinanzhof
Aufwendungen für die Asbestsanierung des Daches eines Wohnhauses als außergewöhnliche Belastungenn

Aktenzeichen VI R 47/07
18.12.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 47/06
22.07.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Vom Arbeitgeber übernommene Zahlung einer gegen den Arbeitnehmer verhängten Geldbuße bzw. -auflage als Arbeitslohnn

Aktenzeichen VI R 47/05
21.09.2006 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 47/03
24.05.2007 | Urteil | Bundesfinanzhof
Abzug der Aufwendungen für eine Zweitwohnung am Beschäftigungsort auch bei gleichzeitiger Beschäftigung am Ort des Hausstandsn

Aktenzeichen VI R 46/99
14.10.2004 | Urteil | Bundesfinanzhof
Tarifbegünstigung für Einkünfte aus mehrjähriger Tätigkeit trotz Tätigkeit von weniger als zwölf Monatenn

Aktenzeichen VI R 46/14
08.07.2015 | Urteil | Bundesfinanzhof
Aufwendungen eines Arbeitnehmers für die Feier des Geburtstages und der Bestellung zum Steuerberatern

Aktenzeichen VI R 46/12
16.01.2013 | Urteil | Bundesfinanzhof
Eigener Hausstand bei doppelter Haushaltsführungn

Aktenzeichen VI R 46/11
21.03.2013 | Urteil | Bundesfinanzhof
Reichweite des Anscheinsbeweises beim angestellten Gesellschafter-Geschäftsführer bei der Dienstwagenbesteuerungn

Aktenzeichen VI R 46/10
16.11.2011 | Urteil | Bundesfinanzhof
Keine Berücksichtigung einer tatsächlich nicht benutzten Verbindung als "offensichtlich verkehrsgünstigere" Straßenverbindung zwischen Wohnung und Arbeitsstätten

Aktenzeichen VI R 46/08
21.04.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Ein-Prozent-Regelung gilt nur für tatsächlich zur privaten Nutzung überlassene Dienstwagenn

Aktenzeichen VI R 46/07
17.06.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 46/05
22.05.2006 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 46/05
22.05.2006 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Verfassungswidrigkeit der Ausschlussfrist für die Antragsveranlagung bei Arbeitnehmernn

Aktenzeichen VI R 46/03
16.02.2005 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 46/01
10.04.2002 | Urteil | Bundesfinanzhof
Erleichterungen beim Steuerabzug der Kosten für Fremdsprachenkursen

Aktenzeichen VI R 45/16
16.05.2018 | Urteil | Bundesfinanzhof
Begründung einer konkludenten Mitunternehmerschaft bei Landwirtsehegattenn

Aktenzeichen VI R 45/13
18.06.2015 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 45/12
08.08.2013 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 45/09
30.06.2010 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Aufwendungen eines Polizei-Hundeführers für seinen Diensthund sind Werbungskostenn

Aktenzeichen VI R 45/07
11.02.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 45/04
17.01.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 45/00
26.03.2002 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 44/16
15.11.2017 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Kein Rückgängigmachen eines zu Lasten des Gesamthandsvermögens einer Personengesellschaft gebildeten Investitionsabzugsbetrags bei späterer Investition im Sonderbetriebsvermögenn

Aktenzeichen VI R 44/13
07.05.2015 | Urteil | Bundesfinanzhof
Ermäßigt zu besteuernder Arbeitslohn für eine mehrjährige Tätigkeitn

Aktenzeichen VI R 44/12
17.10.2013 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 44/11
15.05.2013 | Urteil | Bundesfinanzhof
Gestellung eines Fahrers durch den Arbeitgeber als Arbeitslohnn

Aktenzeichen VI R 44/10
09.02.2012 | Urteil | Bundesfinanzhof
Fahrtkosten im Rahmen eines Vollzeitstudiums sind in voller Höhe abzugsfähign

Aktenzeichen VI R 44/09
20.04.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 44/08
29.01.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Verfall eines nicht ausgenutzten Steuerermäßigungsbetrags für Handwerkerleistungen ist verfassungsgemäßn

Aktenzeichen VI R 44/07
17.01.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 44/05
23.08.2007 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 44/04
28.08.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Aufwendungen für Kurse zum Neuro-Linguistischen Programmieren (NLP) als Werbungskostenn

Aktenzeichen VI R 44/03
04.04.2006 | Urteil | Bundesfinanzhof
Keine Überprüfung des tatsächlichen Aufwands bei gesetzlichen Verpflegungspauschalenn

Aktenzeichen VI R 43/95
19.02.1999 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 43/15
30.03.2017 | Urteil | Bundesfinanzhof
Verpflichtung des Steuerpflichtigen zur Abgabe einer Einkommensteuererklärung in Verlustfällenn

Aktenzeichen VI R 43/13
20.03.2014 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 43/10
16.12.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Aufwendungen für eine heterologe künstliche Befruchtung sind als außergewöhnliche Belastungen abziehbarn

Aktenzeichen VI R 43/09
11.02.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 43/04
18.10.2007 | Urteil | Bundesfinanzhof
Aufwendungen anlässlich der Aufnahme eines Gastlehrers als Werbungskosten eines Lehrersn

Aktenzeichen VI R 43/03
27.07.2004 | Urteil | Bundesfinanzhof
Dreimonatsfrist bei längerem Einsatz an derselben Tätigkeitsstätte im Zuge einer Einsatzwechseltätigkeitn

Aktenzeichen VI R 42/94
24.08.2001 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 42/15
12.07.2017 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Anerkennung von Unterkunftskosten bei doppelter Haushaltsführung (nach altem Recht bis 2013)n

Aktenzeichen VI R 42/13
17.07.2014 | Urteil | Bundesfinanzhof
Anschaffungskosten für ein Grundstück sind keine außergewöhnlichen Belastungenn

Aktenzeichen VI R 42/12
21.03.2013 | Urteil | Bundesfinanzhof
Reichweite des Anscheinsbeweises beim Alleingeschäftsführer bei der Dienstwagenbesteuerungn

Aktenzeichen VI R 42/11
09.02.2012 | Urteil | Bundesfinanzhof
Fahrtkosten im Rahmen einer vollzeitigen Bildungsmaßnahme sind unbegrenzt abzugsfähign

Aktenzeichen VI R 42/10
12.05.2011 | Urteil | Bundesfinanzhof
Zivilprozesskosten sind als außergewöhnliche Belastungen abziehbarn

Aktenzeichen VI R 42/09
09.12.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 42/08
09.07.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 42/07
26.03.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 42/04
18.10.2007 | Urteil | Bundesfinanzhof
Strafverteidigungskosten als Erwerbsaufwendungen und als außergewöhnliche Belastungn

Aktenzeichen VI R 41/98
07.08.2003 | Urteil | Bundesfinanzhof
Arbeitszimmer steuerlich absetzbar, wenn Arbeitsplatz beim Arbeitgeber tatsächlich nicht genutzt werden kannn

Aktenzeichen VI R 41/96
09.08.2002 | Urteil | Bundesfinanzhof
Ermessensentscheidung bei der Lohnsteuerhaftung muss vom Finanzamt begründet werdenn

Aktenzeichen VI R 41/16
16.01.2018 | Urteil | Bundesfinanzhof
Keine Berichtigung bei Übernahme elektronisch übermittelter Lohndaten anstelle des vom Arbeitnehmer erklärten Arbeitslohnsn

Aktenzeichen VI R 41/15
06.12.2017 | Urteil | Bundesfinanzhof
Werbungskostenabzug bei beruflicher Nutzung einer im Miteigentum von Ehegatten stehenden Wohnungn

Aktenzeichen VI R 41/13
26.06.2014 | Urteil | Bundesfinanzhof
Ruhestandsbeamte haben Anspruch auf Rabattfreibetrag für Fahrvergünstigungen der Deutschen Bahn AGn

Aktenzeichen VI R 41/12
15.05.2013 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 41/10
11.11.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Ein steuerbefreiter Sachbezug ist auch bei Kostenerstattung durch den Arbeitgeber möglichn

Aktenzeichen VI R 41/09
20.05.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 41/07
01.10.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Verrechnung von pauschalbesteuerten Zuschüssen mit Weihnachtsgeld ist möglichn

Aktenzeichen VI R 41/05
07.02.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 41/02
05.09.2006 | Urteil | Bundesfinanzhof
Bewertung von Rabatten bei Jahreswagenn

Aktenzeichen VI R 40/98
15.10.1999 | Urteil | Bundesfinanzhof
Kindergeld für volljährige behinderte Kinder, die vollstationär untergebracht sindn

Aktenzeichen VI R 40/12
26.02.2014 | Urteil | Bundesfinanzhof
Häusliches Arbeitszimmer bei einem Telearbeitsplatzn

Aktenzeichen VI R 40/09
05.05.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 40/08
22.04.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 40/07
12.02.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 40/04
11.05.2005 | Urteil | Bundesfinanzhof
Höhere Kosten für die tageweise Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel anstelle der Entfernungspauschale abziehbarn

Aktenzeichen VI R 40/03
05.08.2004 | Urteil | Bundesfinanzhof
Keine Verpflegungsmehraufwendungen für Fortbildungsveranstaltungen einer Flugbegleiterin am Heimatflughafenn

Aktenzeichen VI R 40/01
19.03.2003 | Urteil | Bundesfinanzhof
Kellerraum eines Einfamilienhauses, der ausschließlich als Lager für pharmazeutische Produkte und Werbematerial beruflich genutzt wird, ist kein häusliches Arbeitszimmern

Aktenzeichen VI R 4/97
21.11.1997 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 4/16
23.08.2017 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 4/15
15.11.2016 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Verfassungsmäßigkeit der Entfernungspauschalen

Aktenzeichen VI R 4/11
01.03.2012 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 4/10
03.02.2011 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 4/09
06.05.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Keine Unterscheidung zwischen einfachen und qualifizierten Handwerkerleistungen ab dem Veranlagungszeitraum 2006n

Aktenzeichen VI R 4/08
03.12.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 4/07
30.09.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 4/07
30.09.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 4/06
20.11.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 4/05
19.06.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 39/16
26.04.2018 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 39/13
06.02.2014 | Urteil | Bundesfinanzhof
Geldwerter Vorteil aus der Überlassung eines Dienstwagensn

Aktenzeichen VI R 39/08
23.04.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Nachwuchsförderpreis als Arbeitslohnn

Aktenzeichen VI R 39/07
18.12.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Fahrten zu ständig wechselnden Tätigkeitsstätten ohne Anwendung einer Mindestentfernung in voller Höhe als Werbungskosten absetzbarn

Aktenzeichen VI R 39/04
18.08.2005 | Urteil | Bundesfinanzhof
Keine Abzugsbeschränkung für beruflich genutzte Räume im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses, die zusätzlich zur Privatwohnung angemietet wurdenn

Aktenzeichen VI R 39/00
19.10.2001 | Urteil | Bundesfinanzhof
Kein Kindergeld während Vollzeiterwerb zwischen zwei Ausbildungenn

Aktenzeichen VI R 38/97
23.11.2000 | Urteil | Bundesfinanzhof
Schulgeldzahlungen für eine fremdsprachliche Schule keine außergewöhnliche Belastungn

Aktenzeichen VI R 38/11
13.11.2012 | Urteil | Bundesfinanzhof
Veruntreute Beträge sind kein Arbeitslohnn

Aktenzeichen VI R 38/10
28.07.2011 | Urteil | Bundesfinanzhof
Kosten für berufliche Erstausbildung unmittelbar nach Schulabschluss können in voller Höhe abziehbar seinn

Aktenzeichen VI R 38/09
13.10.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Kosten krankheitsbedingter Heimunterbringung sind leichter als außergewöhnliche Belastung abziehbarn

Aktenzeichen VI R 38/06
10.04.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 38/04
05.09.2006 | Urteil | Bundesfinanzhof
Vom Arbeitgeber übernommene Beiträge zur freiwilligen Rentenversicherung für sog. Kirchenbeamte kein Arbeitslohn bei Anrechnung auf die Versorgungsbezügen

Aktenzeichen VI R 38/02
11.05.2005 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Notwendige Beiladung des anderen Elternteils bei Klage gegen die Übertragung des Kinderfreibetragsn

Aktenzeichen VI R 37/98
16.09.1998 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 37/15
19.01.2017 | Urteil | Bundesfinanzhof
Werbungskostenabzug bei Benutzung eines Privatflugzeugsn

Aktenzeichen VI R 37/14
18.06.2015 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 37/13
26.02.2014 | Urteil | Bundesfinanzhof
Häusliches Arbeitszimmer bei einem Poolarbeitsplatzn

Aktenzeichen VI R 37/12
11.07.2013 | Urteil | Bundesfinanzhof
Werbungskosten bei beruflich veranlassten Krankheitenn

Aktenzeichen VI R 37/10
12.05.2011 | Urteil | Bundesfinanzhof
Aufwendungen für den Besuch einer Schule für Hochbegabte als außergewöhnliche Belastungenn

Aktenzeichen VI R 37/09
30.06.2011 | Urteil | Bundesfinanzhof
Verbilligte Arbeitnehmeraktien sind erst zu versteuern, wenn die wirtschaftliche Verfügungsmacht erlangt istn

Aktenzeichen VI R 37/08
07.05.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Beendigung der Beteiligung des Arbeitgebers an der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)n

Aktenzeichen VI R 37/06
15.01.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Bewährungsauflagen zur Wiedergutmachung des durch die Tat verursachten Schadens können als Werbungskosten abgezogen werdenn

Aktenzeichen VI R 37/05
03.05.2007 | Urteil | Bundesfinanzhof
Freiwillige Sonderzahlungen an Arbeitnehmer eines konzernverbundenen Unternehmens sind keine steuerfreien Trinkgeldern

Aktenzeichen VI R 37/04
16.02.2005 | Urteil | Bundesfinanzhof
Bemessungsgrundlage für die Ein-Prozent-Regelung umfasst bei einem Firmenwagen auch den Aufpreis für ein werkseitig eingebautes Satellitennavigationsgerätn

Aktenzeichen VI R 37/03
14.09.2005 | Urteil | Bundesfinanzhof
Keine Abgeltungswirkung der Ein-Prozent-Regelung für Straßenbenutzungsgebühren und Beitrag für Schutzbriefn

Aktenzeichen VI R 36/89
15.11.1991 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 36/15
12.07.2017 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 36/12
14.11.2013 | Urteil | Bundesfinanzhof
Kein eigenbetriebliches Interesse des Arbeitgebers bei Übernahme von Bußgeldernn

Aktenzeichen VI R 36/11
19.01.2012 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 36/10
09.06.2011 | Urteil | Bundesfinanzhof
Keine regelmäßige Arbeitsstätte beim Einsatz in verschiedenen Filialenn

Aktenzeichen VI R 36/08
10.03.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 36/05
03.05.2007 | Urteil | Bundesfinanzhof
Optionskosten sind bei Nichtausübung des Optionsrechts als vergebliche Werbungskosten abziehbarn

Aktenzeichen VI R 35/96
09.12.2003 | Urteil | Bundesfinanzhof
Zahlungen aufgrund einer Haftung wegen Beihilfe zur Steuerhinterziehung Dritter können bei einem GmbH-Gesellschafter-Geschäftsführer Werbungskosten seinn

Aktenzeichen VI R 35/16
25.04.2018 | Urteil | Bundesfinanzhof
Abzug von Unterhaltsaufwendungen als außergewöhnliche Belastungenn

Aktenzeichen VI R 35/12
20.03.2014 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 35/09
30.06.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Steuerliche Berücksichtigung von Unterhaltszahlungen an Angehörige im Auslandn

Aktenzeichen VI R 35/08
17.06.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Ein Leiharbeitnehmer verfügt typischerweise nicht über eine regelmäßige Arbeitsstätte und kann damit grundsätzlich Verpflegungsmehraufwand geltend machenn

Aktenzeichen VI R 35/05
28.08.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Aufwendungen für Seminare zur Persönlichkeitsentfaltung als Werbungskostenn

Aktenzeichen VI R 35/05
28.08.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 34/99
12.04.2000 | Urteil | Bundesfinanzhof
Steuerliche Behandlung von Sonderzuwendungen während der Berufsausbildung bei der Ermittlung eigener Einkünfte eines Kindesn

Aktenzeichen VI R 34/98
09.06.1999 | Urteil | Bundesfinanzhof
Der Besuch eines College in den USA kann zur Berufsausbildung zählenn

Aktenzeichen VI R 34/84
06.11.1986 | Urteil | Bundesfinanzhof
Ein Umzug kann auch dann beruflich veranlasst sein, wenn sich die Entfernung zum Arbeitsort nur um sechs bis acht Kilometer verringertn

Aktenzeichen VI R 34/16
25.04.2018 | Urteil | Bundesfinanzhof
Schadensersatz wegen überhöhter Einkommensteuerfestsetzung kein Arbeitslohnn

Aktenzeichen VI R 34/15
17.05.2017 | Urteil | Bundesfinanzhof
Aufwendungen für eine künstliche Befruchtung nach der ICSI-Methode als außergewöhnliche Belastungenn

Aktenzeichen VI R 34/12
06.02.2014 | Urteil | Bundesfinanzhof
Berücksichtigung eines Investitionsabzugsbetrags beim Abzug von Unterhaltsaufwendungen als außergewöhnliche Belastungenn

Aktenzeichen VI R 34/11
09.02.2012 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 34/08
25.11.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Werbungskosten für Arbeitnehmer bei Verzicht auf Darlehensforderung gegen Arbeitgebern

Aktenzeichen VI R 34/07
18.12.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Keine Anwendung der Ein-Prozent-Regelung für zur Privatnutzung ungeeigneten Dienstwagenn

Aktenzeichen VI R 34/04
11.05.2005 | Urteil | Bundesfinanzhof
Keine Entfernungspauschale für Wege zwischen Wohnung, auswärtiger Unterkunft und auswärtiger Tätigkeitsstätte bei Einsatzwechseltätigkeitn

Aktenzeichen VI R 33/98
09.06.1999 | Urteil | Bundesfinanzhof
Anerkennung von Auslandsaufenthalten im Rahmen von Au-pair-Verhältnissen als Berufsausbildungn

Aktenzeichen VI R 33/97
19.08.2004 | Urteil | Bundesfinanzhof
Keine Ermittlung des geldwerten Vorteils nach der Sachbezugsverordnung bei einer von einem Dritten kostenfrei überlassenen Luxuswohnungn

Aktenzeichen VI R 33/12
15.05.2013 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 33/11
28.02.2013 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 33/10
01.03.2012 | Urteil | Bundesfinanzhof
Mindestanforderungen für ordnungsgemäßes Fahrtenbuchn

Aktenzeichen VI R 33/07
19.06.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 33/03
04.05.2006 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 33/01
27.05.2003 | Urteil | Bundesfinanzhof
Auch Aufwendungen für eine erstmalige Berufsausbildung sind als Werbungskosten abziehbarn

Aktenzeichen VI R 32/16
06.06.2018 | Urteil | Bundesfinanzhof
Berechnung der 44 EUR-Freigrenze bei Sachbezügenn

Aktenzeichen VI R 32/13
02.09.2015 | Urteil | Bundesfinanzhof
Verfassungsmäßigkeit der zumutbaren Eigenbelastung bei Krankheitskostenn

Aktenzeichen VI R 32/12
17.01.2013 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 32/11
19.01.2012 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 32/08
12.02.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 32/04
14.09.2005 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 32/03
18.08.2005 | Urteil | Bundesfinanzhof
Kosten des Arbeitgebers für eine Auslandsdienstreise seiner Arbeitnehmer können in Arbeitslohn und Zuwendungen im betrieblichen Eigeninteresse aufgeteilt werdenn

Aktenzeichen VI R 31/16
16.11.2017 | Urteil | Bundesfinanzhof
Keine doppelte Haushaltsführung bei Hauptwohnung am Beschäftigungsortn

Aktenzeichen VI R 31/14
18.06.2015 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 31/11
23.03.2012 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 31/10
21.03.2013 | Urteil | Bundesfinanzhof
Anwendung der 1 %-Regelung bei der Dienstwagenbesteuerung auch bei fehlender privater Nutzungn

Aktenzeichen VI R 31/07
18.06.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 31/05
15.03.2007 | Urteil | Bundesfinanzhof
Doppelte Haushaltsführung bei nichtehelicher Lebensgemeinschaftn

Aktenzeichen VI R 30/16
15.02.2017 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 30/14
02.06.2015 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Behinderungsbedingte Umbaukosten einer Motoryacht sind keine außergewöhnlichen Belastungenn

Aktenzeichen VI R 30/09
26.07.2012 | Urteil | Bundesfinanzhof
Keine Jahreswagenbesteuerung für Arbeitnehmer bei üblichem Rabattn

Aktenzeichen VI R 30/07
29.07.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 30/05
23.10.2003 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 30/05
19.12.2005 | Urteil | Bundesfinanzhof
Anwendung der Dreimonatsfrist bei Verpflegungsmehraufwendungen bei Auswärtstätigkeit eines Seemannsn

Aktenzeichen VI R 30/04
15.11.2007 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 30/02
26.02.2003 | Urteil | Bundesfinanzhof
Bei Fahrten zur freiwilligen Fortbildung am Arbeitsplatz ist nur die Entfernungspauschale als Werbungskosten absetzbarn

Aktenzeichen VI R 30, 31/01
15.05.2002 | Urteil | Bundesfinanzhof
Kein fiktiver Kindergeld-Jahresbetrag bei Umrechnung des Kindergeldes in einen Freibetragn

Aktenzeichen VI R 3/12
13.11.2012 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 3/11
19.01.2012 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 3/09
02.09.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 3/08
11.12.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 3/05
06.03.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 3/04
29.11.2006 | Urteil | Bundesfinanzhof
Mietentschädigung für die dienstliche Nutzung einer innerhalb der Wohnräume befindlichen "Arbeitsecke" ist nicht steuerfrein

Aktenzeichen VI R 29/13
20.03.2014 | Urteil | Bundesfinanzhof
Abgeltungswirkung der Entfernungspauschale umfasst auch Kosten einer Falschbetankungn

Aktenzeichen VI R 29/12
18.04.2013 | Urteil | Bundesfinanzhof
Entfernungspauschale für Familienheimfahrten bei doppelter Haushaltsführung ist aufwandsunabhängign

Aktenzeichen VI R 29/09
05.05.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Bei Unterhaltszahlungen an im Ausland lebende Angehörige kann die Bedürftigkeit nicht typisierend unterstellt werdenn

Aktenzeichen VI R 29/08
21.04.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Haftung des Arbeitgebers für die von einer Angestellten hinterzogenen Lohnsteuern

Aktenzeichen VI R 29/06
30.07.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 29/06
30.07.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 29/06
30.07.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 29/02
27.10.2004 | Urteil | Bundesfinanzhof
Lohnzahlungen in ausländischer Währung sind kein steuerbegünstigter Sachbezugn

Aktenzeichen VI R 29/00
07.07.2004 | Urteil | Bundesfinanzhof
Übernahme von Verwarnungsgeldern aus ganz überwiegend eigenbetrieblichem Interesse kein Arbeitslohnn

Aktenzeichen VI R 28/97
24.05.2000 | Urteil | Bundesfinanzhof
Veräußerungsverluste beim Verkauf eines Eigenheims anläßlich eines beruflichen Umzugs keine Werbungskostenn

Aktenzeichen VI R 28/12
15.05.2013 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 28/11
06.02.2013 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 28/10
25.11.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 28/08
29.01.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Steuerbegünstigung für haushaltsnahe Dienstleistungen auch für Bewohner eines Wohnstiftsn

Aktenzeichen VI R 28/05
04.05.2006 | Urteil | Bundesfinanzhof
Geldwerter Vorteil bei zinsverbilligten Arbeitgeberdarlehenn

Aktenzeichen VI R 28/02
13.11.2002 | Urteil | Bundesfinanzhof
Mittelpunkt im häuslichen Arbeitszimmer bei Erarbeitung theoretischer komplexer Problemlösungenn

Aktenzeichen VI R 27/15
20.10.2016 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 27/14
03.09.2015 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 27/13
26.02.2014 | Urteil | Bundesfinanzhof
Heileurythmie als außergewöhnliche Belastungn

Aktenzeichen VI R 27/11
26.07.2012 | Urteil | Bundesfinanzhof
Bewertung von Arbeitnehmerrabatten als geldwerter Lohnvorteiln

Aktenzeichen VI R 27/10
16.12.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 27/09
11.11.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Jede nicht in Geld bestehende Einnahme kann steuerbefreiter Sachlohn seinn

Aktenzeichen VI R 27/07
10.01.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Neuregelung der Entfernungspauschale ab dem Veranlagungszeitraum 2007 für Wege zwischen Wohnung und Arbeitsstätte ist verfassungswidrign

Aktenzeichen VI R 27/07
09.01.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 27/06
28.05.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 27/05
09.11.2005 | Urteil | Bundesfinanzhof
Ordnungsgemäßes Fahrtenbuch setzt zeitnahe Führung in geschlossener Form vorausn

Aktenzeichen VI R 27/02
13.10.2003 | Urteil | Bundesfinanzhof
Mittelpunkt der Tätigkeit bei mehreren Tätigkeiten im Arbeitszimmern

Aktenzeichen VI R 27/01
06.10.2004 | Urteil | Bundesfinanzhof
Kosten der Gartenerneuerung als anteilige Kosten des häuslichen Arbeitszimmersn

Aktenzeichen VI R 26/98
26.01.2001 | Urteil | Bundesfinanzhof
Technische Abschreibung für Meistergeige trotz Wertzuwachsn

Aktenzeichen VI R 26/11
15.12.2011 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 26/09
21.04.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Doppelte Haushaltsführung setzt nicht zwingend das Tragen sämtlicher Kosten für zwei Haushalte vorausn

Aktenzeichen VI R 26/07
10.07.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Bewirtungsaufwendungen eines Arbeitnehmers als Werbungskostenn

Aktenzeichen VI R 26/06
17.01.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 26/05
20.07.2006 | Urteil | Bundesfinanzhof
Aufwendungen für ein Erststudium können Werbungskosten seinn

Aktenzeichen VI R 26/04
13.09.2007 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 26/00
26.03.2002 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 25/16
21.02.2018 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 25/13
14.11.2013 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 25/11
28.03.2012 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 25/10
19.04.2012 | Urteil | Bundesfinanzhof
Kein Werbungskostenabzug bei Mietentschädigung nach dem Bundesumzugskostengesetzn

Aktenzeichen VI R 25/09
06.05.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Beratungsaufwendungen bei einem sozialversicherungsrechtlichen Statusfeststellungsverfahren sind als Werbungskosten abziehbarn

Aktenzeichen VI R 25/08
26.03.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 25/07
29.05.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 25/05
20.11.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Bei Einräumung eines handelbaren wie nicht handelbaren Aktienoptionsrechts führt erst die Umwandlung des Rechts in Aktien zum Zufluss des geldwerten Vorteilsn

Aktenzeichen VI R 25/04
11.05.2005 | Urteil | Bundesfinanzhof
Keine Entfernungspauschale für Wege zu ständig wechselnden Tätigkeitsstätten ab Betriebssitzn

Aktenzeichen VI R 25/03
01.02.2007 | Urteil | Bundesfinanzhof
Bewirtungsaufwendungen anlässlich eines Gartenfestes für Mitarbeiter zum 25-jährigen Dienstjubiläum können Werbungskosten seinn

Aktenzeichen VI R 25/02
16.09.2004 | Urteil | Bundesfinanzhof
Kosten eines an den Arbeitgeber vermieteten Arbeitszimmers sind bei vorrangigem Interesse des Arbeitgebers unbegrenzt abzugsfähign

Aktenzeichen VI R 24/84
06.02.1987 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 24/15
20.01.2016 | Urteil | Bundesfinanzhof
Aufwendungen eines Arbeitnehmers für die Feier eines Dienstjubiläumsn

Aktenzeichen VI R 24/12
15.05.2013 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 24/10
14.04.2011 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 24/09
08.07.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 24/08
17.09.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 24/07
28.05.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 24/06
11.12.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 24/03
28.03.2006 | Urteil | Bundesfinanzhof
Auslagenersatz bei Erstattung der Reparaturkosten eines Musikinstrumentsn

Aktenzeichen VI R 23/15
19.10.2016 | Urteil | Bundesfinanzhof
Reisekosten als Werbungskosten bei Erhalt einer Dienstaufwandsentschädigungn

Aktenzeichen VI R 23/13
27.02.2014 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 23/12
18.04.2013 | Urteil | Bundesfinanzhof
Reichweite des Anscheinsbeweises beim Geschäftsführer eines Familienunternehmens bei der Dienstwagenbesteuerungn

Aktenzeichen VI R 23/11
19.01.2012 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 23/10
09.02.2012 | Urteil | Bundesfinanzhof
Werbungskosten durch Aufwendungen für einen arbeitsgerichtlichen Vergleichn

Aktenzeichen VI R 23/08
15.01.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 23/07
05.03.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Doppelte Haushaltsführung in sog. Wegverlegungsfällenn

Aktenzeichen VI R 23/05
09.08.2007 | Urteil | Bundesfinanzhof
Häusliches Arbeitszimmer in zu doppelter Haushaltsführung genutzter Wohnungn

Aktenzeichen VI R 23/03
09.11.2005 | Stellungnahme | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 23/02
16.11.2005 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 228/80
03.12.1982 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 224/98
20.06.2001 | Urteil | Bundesfinanzhof
Kindergeldanspruch auch bei probeweiser Haushaltszugehörigkeitn

Aktenzeichen VI R 22/16
04.10.2017 | Urteil | Bundesfinanzhof
Ansatz einer Haushaltsersparnis für beide Ehegatten bei Unterbringung in einem Alten- und Pflegeheimn

Aktenzeichen VI R 22/15
19.10.2016 | Urteil | Bundesfinanzhof
Ausgleichszahlung bei Übertragung einer Anwartschaft auf Altersversorgung nach beamtenrechtlichen Grundsätzen als Werbungskostenn

Aktenzeichen VI R 22/14
22.10.2015 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 22/11
26.03.2013 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 22/10
09.02.2012 | Urteil | Bundesfinanzhof
Regelmäßige Arbeitsstätte bei Outsourcingn

Aktenzeichen VI R 22/08
20.11.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 22/07
01.10.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 22/06
15.01.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Keine pauschal besteuerte Betriebsveranstaltung bei geschlossenem Teilnehmerkreisn

Aktenzeichen VI R 22/01
27.08.2002 | Urteil | Bundesfinanzhof
Gruppenreisen ins Ausland können ausnahmsweise steuerlich abzugsfähig seinn

Aktenzeichen VI R 21/15
28.04.2016 | Urteil | Bundesfinanzhof
Unterhaltsleistungen auch bei mehrjähriger Steuernachzahlung abziehbarn

Aktenzeichen VI R 21/14
06.11.2014 | Urteil | Bundesfinanzhof
Regelmäßige Arbeitsstätte in der Probezeit und bei befristeter Beschäftigungn

Aktenzeichen VI R 21/13
18.12.2014 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 21/11
29.03.2012 | Urteil | Bundesfinanzhof
Aufwendungen für die Sanierung eines Gebäudes wegen unzumutbarer Geruchsbelästigungen als außergewöhnliche Belastungenn

Aktenzeichen VI R 21/10
24.02.2011 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 21/10
24.02.2011 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 21/09
11.11.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Gutschein über in Euro lautenden Höchstbetrag für Warenbezug ist ein - ggf. steuerbefreiter - Sachbezugn

Aktenzeichen VI R 21/08
09.07.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 21/07
10.07.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 21/05
22.06.2006 | Urteil | Bundesfinanzhof
Kostenlose Überlassung bürgerlicher Kleidung, die während der Arbeitszeit zu tragen ist, muss nicht stets zu Arbeitslohn führenn

Aktenzeichen VI R 21/03
23.05.2006 | Urteil | Bundesfinanzhof
Aufwendungen für das Einrichten eines Telearbeitsplatzes können vollständig abziehbar seinn

Aktenzeichen VI R 20/13
24.09.2013 | Urteil | Bundesfinanzhof
Maßgebliche Straßenverbindung bei der Entfernungspauschalen

Aktenzeichen VI R 20/12
14.11.2013 | Urteil | Bundesfinanzhof
Aufwendungen für die krankheitsbedingte Unterbringung in einem Seniorenheim als außergewöhnliche Belastungenn

Aktenzeichen VI R 20/10
13.11.2012 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 20/09
17.06.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 20/08
15.04.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Abgeltung einer Leasingsonderzahlung durch Entfernungspauschale und pauschale Kilometersätzen

Aktenzeichen VI R 20/07
12.11.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Gewinnausschüttungen einer Versorgungskasse sind keine Arbeitslohnrückzahlungenn

Aktenzeichen VI R 20/05
11.12.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 2/98
27.04.2001 | Urteil | Bundesfinanzhof
Steuerfreie Erstattung von Reisekosten auch bei Lohnumwandlung möglichn

Aktenzeichen VI R 2/15
30.11.2017 | Urteil | Bundesfinanzhof
Steuerliche Berücksichtigung von selbst getragenen Kraftstoffkosten bei Anwendung der 1 %-Regelungn

Aktenzeichen VI R 2/12
17.07.2014 | Beschluss | Bundesfinanzhof
BFH hält Werbungskostenabzugsverbot für Berufsausbildungskosten für verfassungswidrig (Ausbildung zum Piloten)n

Aktenzeichen VI R 2/11
13.07.2011 | Urteil | Bundesfinanzhof
Durch beruflich veranlassten Umzug anfallende doppelte Miete kann als Werbungskosten abgezogen werdenn

Aktenzeichen VI R 2/08
21.01.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 2/07
22.07.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 2/05
07.11.2006 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 196/98
01.03.2000 | Urteil | Bundesfinanzhof
Ermittlung der eigenen Einkünfte und Bezüge eines arbeitslosen Kindesn

Aktenzeichen VI R 195/98
25.05.2000 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 192/84
29.01.1988 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 190/97
22.07.2003 | Urteil | Bundesfinanzhof
Aufwendungen einer Krankenschwester für Fortbildung zur Lehrerin für Pflegeberufe als Werbungskosten abzugsfähign

Aktenzeichen VI R 19/99
01.03.2000 | Urteil | Bundesfinanzhof
Kein Ansatz der Einkünfte und Bezüge des Kalendermonats, in dem das Kind von der Ausbildung in den Beruf wechseltn

Aktenzeichen VI R 19/11
16.11.2011 | Urteil | Bundesfinanzhof
"Offensichtlich verkehrsgünstigere" Straßenverbindung zwischen Wohnung und Arbeitsstätte erfordert keine Zeitersparnis von mindestens 20 Minutenn

Aktenzeichen VI R 19/07
02.07.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 19/06
11.12.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 19/05
07.11.2006 | Urteil | Bundesfinanzhof
Beweis des ersten Anscheins spricht für eine private Nutzung eines Dienstwagensn

Aktenzeichen VI R 19/04
09.11.2005 | Urteil | Bundesfinanzhof
Keine steuerlichen Vorteile durch Wechsel des Arbeitszimmers im gleichen Veranlagungszeitraumn

Aktenzeichen VI R 19/03
04.05.2006 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 189/97
23.03.2001 | Urteil | Bundesfinanzhof
Fahrtzeitverkürzung um eine Stunde überlagert private Begleitumstände beim Umzugn

Aktenzeichen VI R 188/98
17.12.2002 | Urteil | Bundesfinanzhof
Aufwendungen für die Ausstattung der neuen Wohnung sind bei einem beruflich veranlassten Umzug nicht als Werbungskosten abziehbarn

Aktenzeichen VI R 188/97
24.05.2000 | Urteil | Bundesfinanzhof
Nur Maklerkosten beim Bezug einer Mietwohnung sind bei beruflich bedingtem Umzug steuerlich abzugsfähign

Aktenzeichen VI R 185/97
09.12.2003 | Urteil | Bundesfinanzhof
Restbuchwert einer vom Ehegatten entwendeten Violine bei Orchestermusikerin als Werbungskosten abziehbarn

Aktenzeichen VI R 183/97
15.10.1999 | Urteil | Bundesfinanzhof
Kindergeld für volljährige behinderte Kindern

Aktenzeichen VI R 182/98
15.10.1999 | Urteil | Bundesfinanzhof
Kindergeld für volljährige behinderte Kindern

Aktenzeichen VI R 182/97
20.12.2004 | Urteil | Bundesfinanzhof
Einkommensteuer-Vorauszahlungen sind neben dem Lohnsteuerabzug zulässign

Aktenzeichen VI R 181/97
12.01.2001 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 180/82
18.10.1983 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 18/99
25.07.2001 | Urteil | Bundesfinanzhof
Zulässigkeit der Änderung von bestandskräftigen Kindergeldbescheiden bei Überschreitung des Grenzbetragsn

Aktenzeichen VI R 18/16
21.02.2018 | Urteil | Bundesfinanzhof
Keine begünstigte Handwerkerleistung bei Baukostenzuschuss für öffentliche Mischwasserleitungn

Aktenzeichen VI R 18/15
28.04.2016 | Urteil | Bundesfinanzhof
Keine Festsetzung negativer pauschaler Lohnsteuern

Aktenzeichen VI R 18/14
03.09.2015 | Urteil | Bundesfinanzhof
Steuerermäßigung für haushaltsnahe Dienstleistungen bei Notrufsystem in einer Seniorenresidenzn

Aktenzeichen VI R 18/13
18.08.2016 | Urteil | Bundesfinanzhof
Zufluss von Arbeitslohn bei Schuldübernahme einer Pensionsverpflichtung durch einen Drittenn

Aktenzeichen VI R 18/12
15.05.2013 | Urteil | Bundesfinanzhof
Leiharbeitnehmer sind regelmäßig auswärts tätign

Aktenzeichen VI R 18/11
08.12.2011 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 18/10
05.07.2012 | Urteil | Bundesfinanzhof
Keine Steuerermäßigung für Handwerkerleistungen bei Zahlung einer Pauschale für Schönheitsreparaturenn

Aktenzeichen VI R 18/08
17.06.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 18/07
17.06.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Keine Jahreswagenbesteuerung allein auf Grundlage der unverbindlichen Preisempfehlung des Automobilherstellersn

Aktenzeichen VI R 178/97
06.06.2002 | Urteil | Bundesfinanzhof
Arbeitgeberanteile zur gesetzlichen Sozialversicherung eines Arbeitnehmers gehören nicht zum Arbeitslohnn

Aktenzeichen VI R 177/99
30.05.2001 | Urteil | Bundesfinanzhof
Massage am Arbeitsplatz kein steuerpflichtiger Vorteiln

Aktenzeichen VI R 176/90
29.01.1999 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 175/99
23.03.2001 | Urteil | Bundesfinanzhof
Umzugskosten bei Fahrzeitersparnis von einer Stunde immer abzugsfähign

Aktenzeichen VI R 173/00
04.04.2001 | Urteil | Bundesfinanzhof
Beschluss zur verbilligten oder unentgeltlichen Überlassung von Aktien an Arbeitnehmer kann aufgehoben und ersetzt werdenn

Aktenzeichen VI R 171/98
01.03.2002 | Urteil | Bundesfinanzhof
Bemessungsgrundlage für den Solidaritätszuschlag bei Lohnsteuer-Pauschalierungn

Aktenzeichen VI R 171/00
07.07.2004 | Urteil | Bundesfinanzhof
Schätzungsbescheid zulässig, wenn der Arbeitgeber keine Lohnsteuer-Anmeldung abgibtn

Aktenzeichen VI R 170/99
04.11.2003 | Urteil | Bundesfinanzhof
Eigener Hausstand eines ledigen Arbeitnehmers bei doppelter Haushaltsführung trotz Vorbehaltsnießbrauch der Eltern zu bejahenn

Aktenzeichen VI R 17/96
24.05.2000 | Urteil | Bundesfinanzhof
Vergebliche Umzugsaufwendungen steuerlich abzugsfähig bei Rückgängigmachung einer Versetzungn

Aktenzeichen VI R 17/95
27.07.1995 | Urteil | Bundesfinanzhof
Bei Ehepaaren, die beide berufstätig sind, ist bei einem Umzug die Zeitersparnis für jeden Ehegatten getrennt zu prüfenn

Aktenzeichen VI R 17/16
22.02.2018 | Urteil | Bundesfinanzhof
Gehaltsumwandlung für vorzeitigen Ruhestand führt nicht zu Lohnzuflussn

Aktenzeichen VI R 17/14
18.06.2015 | Urteil | Bundesfinanzhof
Zivilprozesskosten als außergewöhnliche Belastungenn

Aktenzeichen VI R 17/12
13.06.2013 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 17/09
11.11.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
BFH erleichtert den Nachweis von Krankheitskosten als außergewöhnliche Belastungenn

Aktenzeichen VI R 17/08
17.09.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 17/07
10.01.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Neuregelung der Entfernungspauschale ab dem Veranlagungszeitraum 2007 für Wege zwischen Wohnung und Arbeitsstätte ist verfassungswidrign

Aktenzeichen VI R 17/07
26.02.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Finanzamt hat Kosten des Revisionsverfahrens zur Pendlerpauschale zu tragenn

Aktenzeichen VI R 17/05
22.05.2006 | Urteil | Bundesfinanzhof
§ 46 EStG (Antragsveranlagung bei Arbeitnehmern) enthält keine Rechtsgrundlage für die Änderung bestandskräftiger Steuerbescheiden

Aktenzeichen VI R 17/03
04.05.2006 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 17/01
07.08.2003 | Urteil | Bundesfinanzhof
Kein Steuervorteil für häusliches Arbeitszimmer eines Außendienstmitarbeiters bei Arbeitsplatz im Großraumbüron

Aktenzeichen VI R 169/00
24.08.2001 | Urteil | Bundesfinanzhof
Keine Berücksichtigung eines Verlustabzugs bei der Ermittlung der Einkünfte eines Kindesn

Aktenzeichen VI R 168/00
13.06.2002 | Urteil | Bundesfinanzhof
Bundesfinanzhof erleichtert steuerliche Berücksichtigung von Auslandssprachkursenn

Aktenzeichen VI R 165/99
23.11.2000 | Urteil | Bundesfinanzhof
Kein Kindergeld bei Schulbesuch im Auslandn

Aktenzeichen VI R 165/97
12.09.2000 | Urteil | Bundesfinanzhof
Wohnung des Lebenspartners als eigener Hausstand bei doppelter Haushaltsführungn

Aktenzeichen VI R 165/01
20.07.2005 | Urteil | Bundesfinanzhof
Zuführung einer Versorgungsrückstellung führt noch nicht zu Arbeitslohnn

Aktenzeichen VI R 164/98
25.07.2001 | Urteil | Bundesfinanzhof
Keine Bindungswirkung von Ablehnungs- und Aufhebungsbescheiden über Kindergeld für die Zukunftn

Aktenzeichen VI R 164/01
09.10.2002 | Urteil | Bundesfinanzhof
Keine Gewährung des Rabattfreibetrags bei zinsgünstigen Arbeitgeberdarlehenn

Aktenzeichen VI R 164/00
13.11.2002 | Urteil | Bundesfinanzhof
Arbeitsraum in einem Anbau zum Wohnhaus unterliegt Abzugsbeschränkungen für häusliches Arbeitszimmern

Aktenzeichen VI R 163/00
26.07.2001 | Urteil | Bundesfinanzhof
Rückforderung zuviel gezahlten Kindergeldes kann gegen Treu und Glauben verstoßenn

Aktenzeichen VI R 162/98
01.03.2000 | Urteil | Bundesfinanzhof
Zeitanteilige Berücksichtigung von Sonderzuwendungen aus dem Berufsausbildungsverhältnis bei eigenen Einkünften eines Kindesn

Aktenzeichen VI R 162/00
07.08.2003 | Urteil | Bundesfinanzhof
Häusliches Arbeitszimmer eines Bankangestellten kann trotz Büroarbeitsplatz in der Schalterhalle abzugsfähig seinn

Aktenzeichen VI R 161/01
26.11.2002 | Urteil | Bundesfinanzhof
Finanzierung von Zukunftssicherungsleistungen durch den Arbeitgebern

Aktenzeichen VI R 160/99
26.02.2003 | Urteil | Bundesfinanzhof
Arbeitsräume im Keller können als sog. außerhäusliche Arbeitszimmer unbegrenzt abzugsfähig seinn

Aktenzeichen VI R 160/75
12.09.1977 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 16/99
09.06.1999 | Urteil | Bundesfinanzhof
Anwaltspraktikum eines Jurastudenten ist Berufsausbildungn

Aktenzeichen VI R 16/17
04.07.2018 | Urteil | Bundesfinanzhof
Verwendungsbezogene Zuschüsse des Arbeitgebers für eine private Zusatzkrankenversicherung seiner Arbeitnehmer als Barlohnn

Aktenzeichen VI R 16/16
09.03.2017 | Urteil | Bundesfinanzhof
Berechnung des Unterhaltshöchstbetrags bei gleichgestellten Personenn

Aktenzeichen VI R 16/15
01.09.2016 | Urteil | Bundesfinanzhof
Bewertung des geldwerten Vorteils aus dem Erwerb von Aktien im Rahmen eines Management-Beteiligungsprogrammsn

Aktenzeichen VI R 16/14
08.10.2014 | Urteil | Bundesfinanzhof
Doppelte Haushaltsführung bei beiderseits berufstätigen Lebensgefährtenn

Aktenzeichen VI R 16/10
24.02.2011 | Urteil | Bundesfinanzhof
Behinderungsbedingte Umbaukosten als außergewöhnliche Belastungenn

Aktenzeichen VI R 16/09
11.11.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Berücksichtigung der Anschaffungskosten für neue Möbel als außergewöhnliche Belastungenn

Aktenzeichen VI R 16/08
22.10.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 16/07
07.05.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Nach Ausscheiden des Arbeitgebers aus der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) auf Grundlage einer Direktzusage des Arbeitgebers ausgezahltes Versorgungsguthaben als Arbeitslohnn

Aktenzeichen VI R 16/06
13.09.2007 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 16/04
11.05.2005 | Urteil | Bundesfinanzhof
Berechnung der Abwesenheitszeiten zur Ermittlung von Verpflegungsmehraufwendungen bei Vorliegen eines Tätigkeitsmittelpunktes bzw. von ständig wechselnden Tätigkeitsstättenn

Aktenzeichen VI R 16/03
02.12.2005 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 16/01
07.08.2003 | Urteil | Bundesfinanzhof
Winziges Dienstzimmer eines Lehrers und Grundschulleiters schließt die steuerliche Anerkennung eines häusliches Arbeitszimmer nicht ausn

Aktenzeichen VI R 159/99
30.05.2001 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 158/98
27.08.2002 | Urteil | Bundesfinanzhof
Kein Rabattfreibetrag, wenn Abgaben an die Belegschaft den Marktumsatz wertmäßig übersteigenn

Aktenzeichen VI R 157/98
16.11.2005 | Urteil | Bundesfinanzhof
Zuschuss des Arbeitgebers in eine Gemeinschaftskasse der Arbeitnehmer zu einer zweitätigen Betriebsveranstaltung stellt keinen Arbeitslohn darn

Aktenzeichen VI R 156/01
26.02.2003 | Urteil | Bundesfinanzhof
Arbeitsräume in einem selbst genutzten Einfamilienhaus fallen generell unter die Abzugsbeschränkung für häusliche Arbeitszimmern

Aktenzeichen VI R 154/99
12.09.2001 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 154/00
10.04.2002 | Urteil | Bundesfinanzhof
Konkreter Einsatz entscheidet über Verpflegungsmehraufwand wegen Fahrtätigkeitn

Aktenzeichen VI R 153/99
21.07.2000 | Urteil | Bundesfinanzhof
Gänzliches Entfallen des Kindergeldes bei Überschreitung des Grenzbetrages ist verfassungsgemäßn

Aktenzeichen VI R 152/99
26.11.2003 | Urteil | Bundesfinanzhof
Flüge ausländischer Staatsbürger zur Familienwohnung im Ausland als steuermindernde Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätten

Aktenzeichen VI R 152/01
05.10.2005 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 151/99
16.11.2005 | Urteil | Bundesfinanzhof
Aufwendungen für eine zweitätige Betriebsveranstaltung bei Einhaltung der Freigrenze kein Arbeitslohnn

Aktenzeichen VI R 151/00
16.11.2005 | Urteil | Bundesfinanzhof
Aufwendungen des Arbeitgebers aus Anlass einer Betriebsveranstaltung führen beim Überschreiten der Freigrenze von 110 Euro in voller Höhe zu Arbeitslohnn

Aktenzeichen VI R 150/01
09.12.2003 | Urteil | Bundesfinanzhof
Häusliches Arbeitszimmer eines Schulleiters mit Unterrichtsverpflichtung regelmäßig zu berücksichtigenn

Aktenzeichen VI R 15/81
25.10.1985 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 15/16
14.12.2016 | Urteil | Bundesfinanzhof
Berechnung der Opfergrenze beim Abzug von Unterhaltsleistungen als außergewöhnliche Belastungenn

Aktenzeichen VI R 15/12
05.06.2014 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Erstattungsanspruch des Sozialhilfeträgers gegen einen Asylbewerber bei nachträglicher Kindergeldfestsetzungn

Aktenzeichen VI R 15/10
02.02.2011 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Privat veranlasste Kosten für umgekehrte Familienheimfahrten bei doppelter Haushaltsführung sind nicht abziehbarn

Aktenzeichen VI R 15/09
08.07.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Erneute doppelte Haushaltsführung am früheren Beschäftigungsort bedingt keinen Wohnungswechseln

Aktenzeichen VI R 15/07
26.03.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Unbeschränkter Abzug von Aufwendungen für beruflich genutzte Räume, die nicht dem Typus des häuslichen Arbeitszimmers entsprechenn

Aktenzeichen VI R 15/05
22.05.2006 | Urteil | Bundesfinanzhof
Nach Erlass eines Einkommensteuerbescheids ist bei Arbeitnehmern für die weitere Durchführung des Veranlagungsverfahrens ein Antrag auf Veranlagung nicht mehr erforderlichn

Aktenzeichen VI R 15/04
11.05.2005 | Urteil | Bundesfinanzhof
Busdepots als regelmäßige Arbeitsstätten eines Linienbusfahrersn

Aktenzeichen VI R 15/02
22.05.2006 | Urteil | Bundesfinanzhof
Finanzämter müssen Steuererklärungen auf – auch einseitig – privat gedruckten oder fotokopierten Vordrucken akzeptieren, wenn diese dem amtlichen Muster entsprechenn

Aktenzeichen VI R 148/98
14.09.2005 | Urteil | Bundesfinanzhof
Sonderzahlung anlässlich der Überführung einer Mitarbeiterversorgung von einer Zusatzversorgungskasse auf eine andere kein Arbeitslohnn

Aktenzeichen VI R 147/99
24.05.2000 | Urteil | Bundesfinanzhof
Maklerkosten für Veräußerung eines Eigenheims auch bei beruflich bedingtem Umzug nicht abzugsfähign

Aktenzeichen VI R 147/00
20.03.2003 | Urteil | Bundesfinanzhof
Voller Werbungskostenabzug bei Vermietung eines im selbstbewohnten Haus gelegenen Büroraums an den Arbeitgebern

Aktenzeichen VI R 146/89
29.04.1992 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 146/85
29.01.1988 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 145/99
07.06.2002 | Urteil | Bundesfinanzhof
Zahlungen des Arbeitgebers für Dienstwagengarage des Arbeitnehmers sind nicht als Arbeitslohn zu versteuernn

Aktenzeichen VI R 143/99
12.05.2000 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 143/98
09.06.2000 | Urteil | Bundesfinanzhof
Sprachaufenthalte im Ausland als Berufsausbildung bei theoretisch-systematischem Sprachunterrichtn

Aktenzeichen VI R 140/90
29.04.2003 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Finanzamt muss Verfahrenskosten tragen, wenn es trotz Musterverfahren Antrag auf Ruhen des Verfahrens ablehntn

Aktenzeichen VI R 14/15
20.01.2016 | Urteil | Bundesfinanzhof
Steueransprüche verjähren nicht am Wochenenden

Aktenzeichen VI R 14/12
16.01.2013 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 14/10
30.06.2011 | Urteil | Bundesfinanzhof
Aufwendungen für die krankheitsbedingte Unterbringung eines Angehörigen als außergewöhnliche Belastungenn

Aktenzeichen VI R 14/09
09.12.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 14/09
09.12.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 14/08
20.11.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Keine Steuerermäßigung für Handwerkerleistungen bei Barzahlung der Rechnungn

Aktenzeichen VI R 14/07
18.06.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Aufwendungen für ein sog. Erststudium nach abgeschlossener Berufsausbildung können als Werbungskosten abgezogen werdenn

Aktenzeichen VI R 14/06
29.11.2006 | Urteil | Bundesfinanzhof
Keine Aussetzung des Verfahrens wegen möglicher Gesetzesänderungn

Aktenzeichen VI R 14/05
07.11.2006 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 14/04
15.03.2007 | Urteil | Bundesfinanzhof
Aufwendungen eines Ausländers für den Erwerb von Deutschkenntnissen sind regelmäßig nichtabziehbare Kosten der Lebensführungn

Aktenzeichen VI R 14/02
21.02.2003 | Urteil | Bundesfinanzhof
Häusliches Arbeitszimmer und Außendienst können nicht gleichermaßen Mittelpunkt der beruflichen Betätigung seinn

Aktenzeichen VI R 137/99
22.07.2003 | Urteil | Bundesfinanzhof
Bildungsaufwendungen während des Erziehungsurlaubs als vorab entstandene Werbungskostenn

Aktenzeichen VI R 137/01
17.12.2002 | Urteil | Bundesfinanzhof
Aufwendungen für ein berufsbegleitendes erstmaliges Hochschulstudium sind als Werbungskosten abzugsfähign

Aktenzeichen VI R 136/01
19.12.2006 | Urteil | Bundesfinanzhof
Geldwerte Vorteile aus Aktienoptionen sind regelmäßig tarifbegünstigtn

Aktenzeichen VI R 135/99
12.04.2000 | Urteil | Bundesfinanzhof
Kindergeldanspruch bei Wechsel von der Ausbildung in den Berufn

Aktenzeichen VI R 135/85
06.11.1986 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 135/01
19.02.2004 | Urteil | Bundesfinanzhof
Aufwendungen für privaten PC, der sowohl beruflich als auch privat genutzt wird, anteilig als Werbungskosten absetzbarn

Aktenzeichen VI R 134/99
18.09.2002 | Urteil | Bundesfinanzhof
Rabattfreibetrag für zinsgünstiges Arbeitgeberdarlehen nur bei Darlehensvergabe auch an Fremden

Aktenzeichen VI R 134/01
14.04.2005 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 133/79
29.01.1982 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 132/88
16.10.1992 | Urteil | Bundesfinanzhof
Berufliche Veranlassung eines Umzugs, wenn die neue Wohnung wegen der wesentlich größeren Platzverhältnisse die Einrichtung eines Arbeitszimmers erlaubtn

Aktenzeichen VI R 132/00
15.05.2002 | Urteil | Bundesfinanzhof
Wert der privaten Nutzung eines betrieblichen Kfz ist bei Nutzung durch mehrere Arbeitnehmer aufzuteilenn

Aktenzeichen VI R 131/00
19.10.2001 | Urteil | Bundesfinanzhof
Kein Gestaltungsmissbrauch bei Vermietung eines Arbeitszimmers an Arbeitgebern

Aktenzeichen VI R 130/01
26.02.2003 | Urteil | Bundesfinanzhof
Für einen Arbeitsraum im Keller eines Mehrfamilienhauses gelten die Abzugsbeschränkungen für häusliche Arbeitszimmern

Aktenzeichen VI R 13/99
02.03.2000 | Urteil | Bundesfinanzhof
Kindergeldanspruch der Eltern erlischt grundsätzlich mit der Eheschließung des Kindesn

Aktenzeichen VI R 13/16
07.06.2018 | Urteil | Bundesfinanzhof
Beiträge des Arbeitgebers für eine private Zusatzkrankenversicherung seiner Arbeitnehmer als Sachbezugn

Aktenzeichen VI R 13/15
03.09.2015 | Urteil | Bundesfinanzhof
Haushaltsnahe Dienstleistung: Versorgung und Betreuung eines Haustieres begünstigtn

Aktenzeichen VI R 13/14
14.04.2016 | Urteil | Bundesfinanzhof
Rückzahlung von Arbeitslohn durch beherrschenden Gesellschafter-Geschäftsführern

Aktenzeichen VI R 13/11
08.12.2011 | Urteil | Bundesfinanzhof
Häusliches Arbeitszimmer eines Richters ist grundsätzlich kein Mittelpunkt der gesamten beruflichen Tätigkeitn

Aktenzeichen VI R 13/10
27.07.2011 | Urteil | Bundesfinanzhof
Unterhaltszahlungen an Schwiegermutter können auch von getrennt lebendem Ehegatten als außergewöhnliche Belastung geltend gemacht werdenn

Aktenzeichen VI R 13/08
30.07.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 13/08
30.07.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 13/07
10.04.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 13/06
21.09.2006 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 13/06
11.09.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Mangels Entscheidungserheblichkeit keine Übertragung der steuerfreien Abgeordnetenpauschale auf andere Personenn

Aktenzeichen VI R 13/05
18.12.2007 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 13/01
10.10.2002 | Urteil | Bundesfinanzhof
Antrag auf Lohnsteuer-Pauschalierung durch Handlungsbevollmächtigten einer Aktiengesellschaftn

Aktenzeichen VI R 129/86
21.07.1989 | Urteil | Bundesfinanzhof
Berufliche Veranlassung von Umzugskosten, obwohl die Familie des Arbeitnehmers erst zehn Jahre später an dessen Beschäftigungsort umziehtn

Aktenzeichen VI R 128/00
14.11.2000 | Urteil | Bundesfinanzhof
Keine Berücksichtigung eines erhöhten Lebensbedarfs für Unterkunft und Verpflegung als besondere Ausbildungskostenn

Aktenzeichen VI R 125/01
26.02.2003 | Urteil | Bundesfinanzhof
Beruflich genutzte Räume in unmittelbarer Nähe der Privatwohnung unterliegen Abzugsbeschränkung für häusliche Arbeitszimmern

Aktenzeichen VI R 125/00
23.11.2001 | Urteil | Bundesfinanzhof
Der für ein Kind ergangene Einkommensteuerbescheid stellt für die Kindergeldfestsetzung keinen Grundlagenbescheid darn

Aktenzeichen VI R 124/99
23.06.2005 | Urteil | Bundesfinanzhof
Bei Wandelschuldverschreibungen fließt Arbeitslohn erst in dem Zeitpunkt zu, in dem der Arbeitnehmer das wirtschaftliche Eigentum an den Aktien erhältn

Aktenzeichen VI R 124/01
26.02.2003 | Urteil | Bundesfinanzhof
Beruflich genutztes Appartement gegenüber der Privatwohnung im Mehrfamilienhaus als häusliches Arbeitszimmer nur begrenzt abzugsfähign

Aktenzeichen VI R 123/94
18.08.2005 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Kostentragung nach Hauptsacheerledigung bei Hinnahme eines verfassungswidrigen Sonderopfersn

Aktenzeichen VI R 123/00
30.05.2001 | Urteil | Bundesfinanzhof
Geldwerter Vorteil bei Belegschaftsrabatten trotz günstigerer Konkurrenzangeboten

Aktenzeichen VI R 122/99
26.07.2001 | Urteil | Bundesfinanzhof
Änderung eines Kindergeldbescheides, wenn die Einkünfte und Bezüge des Kindes den Grenzbetrag überschreitenn

Aktenzeichen VI R 122/98
26.07.2001 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 122/00
19.02.2004 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 121/98
20.07.2000 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 120/01
04.12.2002 | Urteil | Bundesfinanzhof
Beim Wechsel der Berufsart können Aufwendungen für Umschulungen Werbungskosten seinn

Aktenzeichen VI R 12/12
05.06.2014 | Urteil | Bundesfinanzhof
Steuerermäßigung für haushaltsnahe Leistungen nach § 35a EStG bei Inanspruchnahme des Behinderten-Pauschbetragsn

Aktenzeichen VI R 12/11
07.02.2013 | Urteil | Bundesfinanzhof
Verfassungsmäßigkeit der Besteuerung von Leistungen zur Altersversorgung aufgrund einer Direktzusagen

Aktenzeichen VI R 12/10
24.02.2011 | Urteil | Bundesfinanzhof
Abzug von Reisekosten bei einem Sprachkurs im Auslandn

Aktenzeichen VI R 12/09
13.10.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Nachträglicher Einbau einer Gasanlage in Dienstwagen erhöht nicht den pauschalen Nutzungswertn

Aktenzeichen VI R 12/08
20.05.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 12/06
29.01.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 12/05
08.05.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 12/04
16.11.2005 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 118/01
16.11.2005 | Urteil | Bundesfinanzhof
Aufteilung von Sachzuwendungen an Arbeitnehmer anlässlich einer zweitägigen Reise, die sowohl eine Betriebsveranstaltung als auch eine Betriebsbesichtigung umfasstn

Aktenzeichen VI R 118/00
07.08.2003 | Urteil | Bundesfinanzhof
Anerkennung eines Arbeitszimmers einer Schulleiterin trotz Schreibtisch im Schulsekretariatn

Aktenzeichen VI R 114/88
26.07.1991 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 113/99
11.12.2001 | Urteil | Bundesfinanzhof
Vermögenswirksame Leistungen gehören zu den Einkünften eines Kindesn

Aktenzeichen VI R 113/88
07.04.1992 | Urteil | Bundesfinanzhof
Schätzung der Benzinkosten bei fehlenden Belegenn

Aktenzeichen VI R 112/99
09.10.2002 | Urteil | Bundesfinanzhof
Haftungsfolgen für Arbeitgeber bei Verletzung von Anzeigepflichten bei der Lohnsteuern

Aktenzeichen VI R 112/98
26.06.2003 | Urteil | Bundesfinanzhof
Führerschein auf Kosten des Arbeitgebers kein Arbeitslohn bei Verfolgung betriebsfunktionaler Zielsetzungenn

Aktenzeichen VI R 111/97
17.04.1998 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 11/99
14.01.2000 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 11/92
04.12.1992 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 11/16
21.02.2018 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Krankheits- und Beerdigungskosten als außergewöhnliche Belastungenn

Aktenzeichen VI R 11/13
10.04.2014 | Urteil | Bundesfinanzhof
Werbungskostenabzug bei einer Auswärtstätigkeit im Auslandn

Aktenzeichen VI R 11/12
26.02.2014 | Urteil | Bundesfinanzhof
Kosten für ein häusliches Arbeitszimmer sind bei einem nicht nutzbaren Amtszimmer als Werbungskosten abzugsfähign

Aktenzeichen VI R 11/11
05.07.2012 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 11/10
24.03.2011 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 11/09
02.09.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Aufwendungen für eine immunbiologische Krebsabwehrtherapie als außergewöhnliche Belastungn

Aktenzeichen VI R 11/07
29.05.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 11/04
07.07.2004 | Urteil | Bundesfinanzhof
Verpflegungsaufwendungen eines Feuerwehrmannesn

Aktenzeichen VI R 11/03
04.04.2006 | Urteil | Bundesfinanzhof
Einräumung von Aktien-Optionsrechten durch die Konzernmutter beinhaltet nicht automatisch den Lohnsteuerabzug bei der Konzern-Tochtern

Aktenzeichen VI R 11/02
04.04.2006 | Urteil | Bundesfinanzhof
Keine Beendigung einer beruflich veranlassten doppelten Haushaltsführung bei einem privat veranlassten Umzug am Wohnortn

Aktenzeichen VI R 11/01
18.05.2004 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 109/00
17.06.2005 | Urteil | Bundesfinanzhof
Kein Progressionsvorbehalt bei Leistungen der gesetzlichen Krankenkasse im Rahmen der Haushaltshilfen

Aktenzeichen VI R 107/99
23.11.2000 | Urteil | Bundesfinanzhof
Kindergeld bei mehrjährigem Auslandsstudium eines Kindesn

Aktenzeichen VI R 106/85
06.11.1986 | Urteil | Bundesfinanzhof
Beruflich veranlaßte Umzugskosten beim Umzug in ein zuvor erworbenes Eigenheimn

Aktenzeichen VI R 105/99
20.06.2001 | Urteil | Bundesfinanzhof
Kein Zufluss von Arbeitslohn bei Einräumung von Aktienoptionsrechtenn

Aktenzeichen VI R 104/01
13.11.2002 | Urteil | Bundesfinanzhof
Kosten des häuslichen Arbeitszimmers von Außendienstmitarbeitern können vollständig abziehbar seinn

Aktenzeichen VI R 103/01
19.08.2004 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 102/98
12.01.2001 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 102/88
21.07.1989 | Urteil | Bundesfinanzhof
Bei einem durch private Gründe veranlaßten Umzug sind die durch den Transport von Arbeitsmitteln entstehenden (anteiligen) Aufwendungen keine Werbungskostenn

Aktenzeichen VI R 101/87
06.12.1991 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 101/10
12.12.2012 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 10/99
26.11.2003 | Urteil | Bundesfinanzhof
Wechsel von der Pauschalierung des Arbeitslohnes zur Regelbesteuerung nach Ablauf des Kalenderjahres kein Gestaltungsmissbrauchn

Aktenzeichen VI R 10/14
18.06.2015 | Urteil | Bundesfinanzhof
Anforderungen an den Nachweis als Ausbildungsuchender beim Kindergeldn

Aktenzeichen VI R 10/12
26.07.2012 | Urteil | Bundesfinanzhof
Doppelte Haushaltsführung bei einem eigenen Hausstand im Rahmen eines Mehrgenerationenhaushaltsn

Aktenzeichen VI R 10/08
08.07.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Zeitliche Begrenzung des Abzugs von Verpflegungsmehraufwendungen bei doppelter Haushaltsführung ist verfassungsgemäßn

Aktenzeichen VI R 10/07
30.10.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 10/06
09.08.2007 | Urteil | Bundesfinanzhof
Bei einer doppelten Haushaltsführung ist maximal die Durchschnittsmiete einer 60 qm Wohnung anzuerkennenn

Aktenzeichen VI R 10/05
30.10.2008 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 10/03
23.06.2005 | Urteil | Bundesfinanzhof
Zuflusszeitpunkt von Arbeitslohn bei Wandeldarlehensverträgenn

Aktenzeichen VI R 10/02
26.06.2003 | Urteil | Bundesfinanzhof
Keine Abzugsbeschränkung für Lager- und Ausstellungsräume von Außendienstmitarbeiternn

Aktenzeichen VI R 1/16
17.05.2017 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI R 1/14
03.09.2015 | Urteil | Bundesfinanzhof
Einkommensteuernachzahlung bei Nettolohnvereinbarungn

Aktenzeichen VI R 1/13
06.11.2014 | Urteil | Bundesfinanzhof
Aufwendungen für eine Dichtheitsprüfung einer Abwasserleitung als steuerbegünstigte Handwerkerleistungn

Aktenzeichen VI R 1/09
12.11.2009 | Urteil | Bundesfinanzhof
Keine zweijährige Frist bei Antragsveranlagung zur Einkommensteuern

Aktenzeichen VI R 1/08
10.08.2010 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI E 5/98
04.11.1998 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI E 4/98
04.11.1998 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI E 1/08
27.02.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 99/08
29.07.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 98/98
05.10.1998 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 97/10
12.01.2011 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 97/09
25.11.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 97/07
15.02.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 95/13
11.03.2014 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 95/07
05.03.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 94/07
13.12.2007 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 92/07
07.10.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 91/07
23.01.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 89/05
26.01.2006 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Berücksichtigung von Änderungen während des Einspruchsverfahrens beim gerichtlichen Verfahren über die Aussetzung der Vollziehungn

Aktenzeichen VI B 88/07
10.12.2007 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 87/08
02.12.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 86/08
09.12.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 85/08
12.11.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 84/08
28.05.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 83/98
01.07.1998 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 83/97
20.08.1997 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 82/98
13.05.1998 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 81/98
17.07.1998 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 8/09
03.06.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 8/08
19.05.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 79/09
22.12.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 79/07
09.01.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 78/07
23.07.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 78/06
04.07.2007 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Zuschüsse des Arbeitgebers zu Rückentrainingsprogrammen stellen keinen lohnsteuerpflichtigen Arbeitslohn darn

Aktenzeichen VI B 78/04
07.03.2006 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 76/98
28.07.1998 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 75/09
01.12.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 74/09
17.11.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 74/08
20.10.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 74/07
05.03.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 73/09
17.11.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 73/08
05.11.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 71/98
18.05.1998 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 71/07
28.02.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 7/08
24.07.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 69/09
25.08.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Ernstliche Zweifel an der Verfassungsmäßigkeit des Abzugsverbots für häusliche Arbeitszimmern

Aktenzeichen VI B 69/08
27.05.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Keine Diskriminierung von Frauen durch die Steuerbefreiungsvorschrift des § 3b EStG für Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeitn

Aktenzeichen VI B 66/09
12.11.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 66/08
08.10.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 62/07
12.06.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 61/07
09.01.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 60/08
04.11.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 59/07
27.02.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 54/08
06.11.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 53/08
28.10.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 5/07
11.09.2007 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 5/00
28.09.2000 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 46/08
11.08.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 45/08
20.08.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 44/09
29.07.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 43/09
04.11.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 43/08
17.12.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 43/04
26.04.2004 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 43/04
26.04.2004 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 42/09
29.07.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 42/07
23.08.2007 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Vorläufiger Rechtsschutz bei Lohnsteuer-Ermäßigung im Hinblick auf die Kürzung der Pendlerpauschale ab 2007n

Aktenzeichen VI B 41/08
29.10.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 40/09
17.08.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 40/07
27.02.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 4/08
09.07.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 38/09
02.07.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 37/08
01.04.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 36/98
26.05.1998 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 35/11
25.05.2011 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 31/13
30.07.2013 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 31/09
21.09.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 301/98
04.07.2001 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Übertragung eines Kinderfreibetrags von einem auf den anderen Elternteiln

Aktenzeichen VI B 3/11
25.05.2011 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 286/97
16.07.1998 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 270/98
11.11.1998 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 270/97
16.07.1998 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 266/98
12.05.2000 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 26/09
21.10.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 26/08
12.11.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 25/07
20.02.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 236/97
27.08.1998 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 228/97
22.06.1998 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 223/98
26.11.1998 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 222/97
16.10.1998 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 221/98
18.12.1998 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 22/99
19.05.1999 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 215/98
18.12.1998 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 21/98
10.08.1998 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 21/08
02.07.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 208/98
11.09.1998 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 202/97
30.10.1998 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 192/98
16.10.1998 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 189/96
13.08.1998 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 188/96
20.07.1998 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 180/96
09.07.1998 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 18/98
23.07.1998 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 18/09
17.11.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 178/01
14.12.2001 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Kindergeld für behinderte Kinder auch bei normaler Berufsausbildungn

Aktenzeichen VI B 176/00
04.07.2001 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Kein Kindergeld während des gesetzlichen Grundwehrdienstesn

Aktenzeichen VI B 175/97
10.09.1998 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 174/96
07.09.1998 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 171/96
28.08.1998 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 170/96
31.03.1998 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 167/09
28.04.2010 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 165/97
30.03.1998 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 162/98
16.11.1998 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 162/08
27.05.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 160/08
27.10.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 16/08
18.06.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 159/08
19.05.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 157/97
20.08.1998 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 155/97
16.09.1998 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 155/00
04.12.2003 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 153/08
23.04.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 151/09
11.03.2010 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 148/08
29.01.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 147/10
10.03.2011 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 147/10
10.03.2011 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 147/08
25.02.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 146/08
01.12.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 145/10
15.03.2011 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Verfassungsbeschwerde gegen BFH-Entscheidung zur Kilometerpauschale für Fahrten mit privatem Pkwn

Aktenzeichen VI B 142/97
31.03.1998 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 140/08
11.02.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 139/98
20.07.1998 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 139/08
25.11.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 138/01
08.10.2001 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Keine Anspruch auf Kindergeld während des Bezugs von Arbeitslosenhilfen

Aktenzeichen VI B 137/97
18.06.1998 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 136/07
03.03.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 135/07
25.02.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 134/12
14.12.2012 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 134/00
13.09.2000 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 133/07
24.03.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 132/98
12.08.1998 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 131/07
30.04.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 130/07
10.06.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 129/07
10.12.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 128/08
22.04.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 127/97
29.09.1998 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 127/08
28.05.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 125/98
10.11.1998 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 124/08
02.12.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 123/08
27.05.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 122/07
14.03.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 121/07
20.02.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 12/11
12.07.2011 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 12/09
16.09.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 119/08
27.05.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 118/09
17.11.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 118/08
23.04.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 118/04
01.02.2007 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 116/99
23.07.1999 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 114/01
17.01.2002 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Einschränkung des rechtlichen Gehörs durch unzutreffende Anwendung einer Präklusionsvorschriftn

Aktenzeichen VI B 113/08
19.05.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 113/07
10.06.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 113/04
10.02.2005 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Bindung an tatsächliche Feststellungen des Finanzgerichts bei einem häuslichen Arbeitszimmern

Aktenzeichen VI B 111/07
21.10.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 110/07
07.02.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 11/10
15.06.2010 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 11/09
17.11.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 109/08
19.05.2009 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 108/99
10.02.2000 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 108/07
04.09.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 103/14
15.01.2015 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Antrag auf Aussetzung der Vollziehung des Widerrufs einer Lohnsteueranrufungsauskunftn

Aktenzeichen VI B 101/97
01.07.1998 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 101/03
11.09.2003 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Entfernungspauschale kann auch bei zwei Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte je Arbeitstag nur einmal geltend gemacht werdenn

Aktenzeichen VI B 100/08
22.10.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 10/07
30.01.2008 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI B 1/02
26.03.2002 | Beschluss | Bundesfinanzhof
Steuerfreiheit für geringfügige Beschäftigung kann bei anschließender Teil- oder Vollzeitarbeit für denselben Arbeitgeber wegfallenn

Aktenzeichen VI 45/60 U
14.10.1960 | Urteil | Bundesfinanzhof
Original-Dokument abrufbar, keine Zusatz-Info vorhanden

Aktenzeichen VI 313/62 U
20.12.1963 | Urteil | Bundesfinanzhof
Abgrenzung von Spekulationsgeschäften und Gewerbebetrieb bei An- und Verkauf von Grundstücken.n